Discover and read the best of Twitter Threads about #baerbock

Most recents (24)

Thread: Schauen wir uns doch mal die Erklärung der @FraktionGruenBW aus einer Kommunikationsbrille an. Es ist eine geschickte Nichtentschuldigung und doch so viel mehr.

Zuerst: „Wir haben […] zur Kenntnis genommen“.
Mit dem Einstieg …
[1/19]
… distanziert sich der Absender direkt von dem Ereignis. Die #Grünen werden rhetorisch zum Beobachter, der etwas zur Kenntnis nimmt. Sie sind nicht mehr Akteur, die etwas gemacht haben.
Dann: „sehr aufmerksam“. Das Ziel ist hier die Reflektiertheit der #Grünen
[2/19]
… hervorzuheben, sie sind aufmerksam, sogar sehr.
Drittens: „Der Wahlvorgang“. Hier zahlen sie wieder auf den Einstieg ein, es ginge um den Wahlvorgang als ganzes, nicht etwa um ihr Wahlverhalten. Beim „Wahlvorgang“ sind am Ende alle beteiligt, auch die, die nein …
[3/19]
Read 20 tweets
ich finds wie immer lustig, wenn dieser Dualismus zwischen Heilsbringer (diesesmal Frau #Baerbock) und dem Teufel (diesesmal #Laschet) aufgebaut wird, das letzte mal war es #Drosten vs. #Streeck
Alleine die Tatsache, dass dieser Dualismus immer noch Funktioniert, und, auch Menschen mit einem gewissem Mass an Intelligenz diesem Heilsbringer-Dualismus jedesmal aufs neue Anheimfallen zeigt, dass der Mensch an sich geistig noch im Mittelalter verhaftet ist.
aber eigentlich ist es nicht lustig, eigentlich ist es traurig, dass, nach dem 20. Jahrhundert immer noch Menschen dem dummen Irrglauben Anhängen, dass jemand anderes als sie selbst für Ihr Heil verantwortlich wären
Read 4 tweets
Liebe #Grüne,

auch #SPD-Kanzlerkandidat #Scholz könnte nach so einem Video seine Kanzlerambitionen begraben.

Eure Fixierung auf #Baerbock halte ich für falsch & ehrlich gesagt nervt sie auch.

Das Problem ist #Laschet, der einen Medienbonus hat. /TN #LaschetLacht #CDU
Ich erinnere gerne mal an den Artikel, den die #BILD zu #Högl geschrieben hat, die einen ähnlichen Moment damals mit Martin #Schulz erlebt hat.

Wir können ja mal tippen, ob wir einen ähnlichen Artikel über Laschet kriegen. /TN
bild.de/video/clip/dr-…
Und ja. Gibt es bereits. Vergleicht mal, ob es für euch ähnlich ist.

Meines Erachtens wurde Högl da viel härter ran genommen.
bild.de/politik/inland… /TN
Read 4 tweets
Jeanne Dillschneider wurde zur Spitzenkandidatin der Saar-#Grünen gewählt. Vor Wochen unterlag sie bei der Wahl noch deutlich Hubert Ulrich. Von der Versammlung wurden 1/3 der Delegierten ausgeschlossen. Der eigentlich abgesagte Parteitag wurde durch den Bundesvorstand erzwungen.
Wie d. Ulrich-Lager auf diese Demütigung reagieren wird, ist indes offen. Bereits auf der Versammlung wurde deutlich, dass nicht alle mit dem Vorgehen einverstanden sind. Wird die Wahl erneut angefochten? Die Frist zur Listen-Einreichung endet am Montag.🍿 sr.de/sr/home/nachri…
Read 8 tweets
Wer lügt?

“Frau #Baerbock|s Hauptfokus lag in diesen Jahren auf der Arbeit an ihrem Promotionsvorhaben” (Grünen-Sprecherin heute).

„Die Landesvors. [Baerbock] arbeiten ehrenamtlich, geben aber weit mehr als 50 Prozent ihrer Arbeitszeit für den Landesverband“ (Grüne BB, 2010).
Quellen:

1) heute gegenüber dpa

2) Finanzbericht Grüne Brandenburg 2010, vorgelegt Dez. 2011, S. 13: gruene-brandenburg.de/userspace/BB/l…
Liebe @dpa, @fhomburger : Vielleicht nochmal bei den Grünen nachfragen, wie das beides zusammenpasst?
Read 3 tweets
Die Kritik an Frau #Baerbock wegen vergessener Nebeneinkünfte, geschöntem Lebenslauf, abgeschriebener Autobiographie, abgebrochener Promotion, etc. wird in manchen Kreisen als Frauenfeindlichkeit gedeutet.
Es wird - durchaus zurecht - darauf hingewiesen, dass ihre Konkurrenten ebenfalls Fehler gemacht haben. Dass sie angeblich weniger angegriffen werden, kann ich nicht bestätigen.
Die Verfehlungen von Frau Bauerbock mögen einzeln betrachtet nicht schwer wiegen, in ihrer Summe jedoch sind sie es schon. Insbesondere wenn man schaut, was Frau Baerbock sonst zu bieten hat.
Read 12 tweets
Mit dem Virus leben ohne #Lockdown.

Forderung einer Minderheit? Nein.

Nicht, weil die, die das sagen, in Wirklichkeit eine "ungehörte Mehrheit" wären – das wäre eine unbewiesene Behauptung.

Sondern weil es keine Forderung ist, sondern eine Beschreibung der Realität.

1/11
Wir *können* nicht jeden Winter einen Lockdown mit geschlossenen #Schulen und #Restaurants, #Ausgangssperre etc. machen, ganz unabhängig davon, dass wir bei vielen Maßnahmen keine #Evidenz für ihre Wirksamkeit haben.

2/11
Aber selbst wenn sie allesamt hervorragend wirkten: Keine Gesellschaft hält das dauerhaft aus.

Es ist dann irgendwann auch völlig egal, was Karl Lauterbach, Klaus Stöhr, Viola Priesemann oder Wolfgang Kubicki oder sonstewer dazu sagen.

3/11
Read 12 tweets
Bitte hört mit der Lüge auf, die neoliberale schwarzgrüne BioNATO würde mit Baerbock und ihrem Pakt mit der Wirtschaft, als NATO-Girl und mit ihren Vielflieger-Grünen das Klima retten. Image
Bei den Parteien CDU/CSU "Grüne" sPD FDP AfD (antilinke "Antideutsche"-Flügel der Linkspartei) gibt es keine großen Unterschiede. Sie dienen alle dem selben System, der herrschenden Klasse der sehr großen Vermögen und kämpfen um deren Futtertröge. Image
schwarz-Grüne...
- Friedensverräter - sie machen dtsch. imperialist. Angriffskriegen immer wieder den Weg frei
- Sozialismus-/Linkenverräter - sie haben Agenda2010/Hartz4 den Weg freigemacht
- Umweltverräter - sie haben Fracking-Gas den Weg freigemacht
- Demokratieverräter -> EU ImageImageImageImage
Read 137 tweets
„Es ist vorbei, #Baerbock!“, so der Titel des Hauptkommentars der @tazgezwitscher heute.
„Baerbock ist an ihrem Ehrgeiz gescheitert und kann die Wahlen nicht mehr gewinnen.“ Sie solle an Habeck abgeben.
#Grüne #Baerplag
„Es lässt sich nicht mehr leugnen, dass Baerbock so viele Passagen im Copy-Paste-Verfahren eingefügt hat, dass man langsam den Überblick verliert. Klar ist jedoch, dass dies Buch-Desaster ins Bild passt: Wieder einmal wollte die Kanzlerkandidatin größer erscheinen, als sie ist.“
„Baerbock ist an ihrem eigenen Ehrgeiz gescheitert. Die Umfragewerte sind im freien Fall. Wenn es in diesem Tempo weiter abwärts geht, dann landen die Grünen dort, wo sie auch 2017 waren: bei knapp neun Prozent.“
Read 6 tweets
Ich habe mich auf Amazon in den Rezensionen zu @ABaerbock |s Buch umgeschaut, damit Ihr euch das sparen könnt.
#Baerplag #Baerbock #GrueneVerhindern

Ein Thread 👇
Als ich heute Mittag nachgeschaut habe, waren es noch 37 Bewertungen und der Anteil an 1 Sterne-Bewertungen war 54%.
Bedeutet: Eine Rezension mit 5-2 Sternen wurde gelöscht. Ob vom Ersteller oder von Amazon bleibt unklar.
Zur Klarstellung: Ich habe Frau Baerbocks Buch bisher nicht gelesen, kann also zu dessen Inhalt Nichts sagen.
Ich schreiben diesen Thread aus eigenem Antrieb.

Warum?
Read 54 tweets
Der 1. Parlamentarische Geschäftsführer der #CDU/#CSU im Bundestag, Michael #GrosseBroemer, verbreitet das von #FDP-Mitglied Ben #Brechtken im Umlauf gebrachte Gerücht, der #WDR habe seine Mitarbeiter:innen angewiesen, nicht negativ über die #Grünen zu berichten. /TN #Baerbock
AbEr WiR fÜhReN kEiNe ScHmUtZkAmPaGnE!!!11!!!1! /TN
#Klöckner #CSU gefällt das auch.

Der #Union's Wahlkampf rollt.
/PM
Read 5 tweets
Annalena #Baerbock bedient sich offenbar ganz gern mal bei fremden Formulierungen und Gedanken, ohne dies kenntlich zu machen.
jungefreiheit.de/politik/deutsc…
links Baerbocks Text / Rechts der zuvor erschienene Text von Dominik Hierlemann der Bertelsmann-Stiftung
Und es geht noch weiter. Rechts Baerbock Text / Links aus einem zuvor erschienenen Spiegel-Artikel von Carsten Volkery
Read 4 tweets
Lasst uns über Plagiate reden! Ja, sie sind ein Problem. Aber wenn jetzt behauptet wird, Annalena #Baerbock habe ihr Buch abgeschrieben, ist das lächerlich. Und es schadet der Wissenschaft, weil es echtes Fehlverhalten trivialisiert. (Thread)
Wer Abschlussarbeiten an der Universität einfach aus dem Internet zusammenkopiert, soll bestraft werden. Wer sich einen akademischen Titel verdienen will, muss sich an Regeln halten. Sonst entwertet man die Leistung all jener, die dafür tatsächlich hart gearbeitet haben.
In den letzten Jahren gerieten wiederholt PolitikerInnen unter Druck, die sich Abschlussarbeiten dreist zusammengeschummelt hatten. Es ist gut, wenn das nicht als Kavaliersdelikt gesehen wird. Man muss ja keinen Uni-Titel haben, um Politik zu machen. Aber man muss ehrlich sein.
Read 15 tweets
War vielleicht doch nicht ganz schlau von den Grünen, mit ihren Mitgliedern im Netz für #Baerbock einen schmutzigen Konflikt mit den Medien zu suchen, aber was weiss ich schon. #baerplag bild.de/politik/inland…
Ich hätte die Fehler, die nicht zu leugnen sind, eingestanden, dazu noch ein paar mehr, die noch kommen, den Ghostwriter ausgeliefert und in der 2. Auflage den Abgekupferten dick gedankt. Das wäre menschlich sauber gewesen, und man hätte sich den Schertz und den #Baermob gespart.
Darüber habe ich schon vor dem Parteitag geschrieben: Mit #Baerbock kann man nicht gewinnen. Kann Baerbock dem Ghostwriter trauen? Kann die Partei Baerbock trauen? Kann der Wähler den Grünen trauen? 3xNein. welt.de/kultur/deus-ex…
Read 4 tweets
🔥Achtung, gefährlich!🔥
Die Schmutzkampagne gegen #Baerbock ist Wahlkampf in schlimmster Trump-Manier. Das schürt Politikverdruss und bedroht unsere Demokratie. Und das Schlimmste ist: Das hat System. Ein Thread ⬇️ (1/12)
Es beginnt immer so: Ein Journalist oder Blogger (fast immer männlich, oft nicht besonders bekannt) veröffentlicht Vorwürfe, egal wie nebensächlich diese sind, im Netz.
Im Fall #Baerbock: der Blogger Stefan Weber, der Wochen über Baerbock herzieht. (2/12)
tagesspiegel.de/politik/habe-m…
Als Baerbocks Buch herauskommt, ernennt Weber sich selbst zum "Plagiatsprüfer". Gegenüber dem Spiegel wird er später zurückrudern: Die fraglichen Stellen seien "nichts Weltbewegendes". Doch da sind ja dann schon Focus & BILD zur Stelle... (3/12)
br.de/nachrichten/de…
Read 12 tweets
Was das ganze #Baerbock-Theater der letzten Monate neben der gnadenlosen Lust am Schmutzwerfen vom rechten Rand auch zeigt: die #Grünen haben erhebliche Defizite in der "Abteilung Angriff". /MS
Ich gehe hier mal in mein Berufsfeld - die IT und IT-Sicherheit. Da prüft man, wenn man es ernst meint, seine Systeme mit Penetrationstests - also Hacken auf Auftrag. Wer es richtig ernst meint, lässt vor Externen erstmal seine eigenen Leute ran, um Schwachstellen abzuklopfen./MS
Armin #Laschet und generell die #CDU/#CSU haben so unfassbar viele Angriffspunkte allein schon auf der Sachebene: Notenwürfeln, den Fundamentalisten Liminski, das nackte Versagen der kompletten Minister:innen-Riege der Union, das nach 16 Jahren abgewrackte Land. /MS
Read 8 tweets
Die Verteidigungsstrategie der #Grünen und z.B. #ZDF-Anwälten (@fewizi, wie bitte?) ist gleichsam fachjuristisch korrekt und präzise. Aber eben auch durchschaubar und ablenkend. Denn entscheidend ist nicht (!) die Bewertung einer möglichen Urheberrechtsverletzung. (1/2) #Baerplag
Entscheidend ist, dass eine Kandidatin 1 Monographie vorlegt, in der sie den Wähler adressierend, ihre Zukunftsgedanken aufschreibt. Gedanken, die aber nicht von ihr stammen, sondern v. Blogs (!) u. Wikipedia (!!). JEDER sollte über die Ernsthaftigkeit v. #Baerbock nachdenken.(2)
"Mein persönliches Angebot für die Zukunft unseres Landes" - Annalena #Baerbock. #Baerplag
Read 11 tweets
#Plagiatsvorwürfe gegen Annalena #Baerbock. Was ist dran?
Spoiler: 𝗡𝗜𝗖𝗛𝗧𝗦, da bloße Übernahme von Sachinformation, wörtlicher Rede und zudem kein Zitiergebot in Populärliteratur: Ein Thread: 👇
Vorab: Der „Blog für wissenschaftliche Redlichkeit“, setzt sich seit Mai 2021 alleine negativ mit Baerbock auseinander. Aber gut. Dass er sich offenbar zur Aufgabe gesetzt hat, sich kritisch auf Frau Baerbock zu konzentrieren, ist nicht verboten. Es kommt auf die Inhalte an: /1
Vorwurf Nr. 1:
Baerbock wird vorgeworfen eine Textpassage eines amerikanischen Politikwissenschaftlers übernommen zu haben. Die Aussagen, die sowohl in dessen als auch in Baerbocks Buch vorkommen, sind jedoch Einschätzungen des Pentagons. Konkret geht es um eine /2
Read 17 tweets
Das #Baerbock-Buch wurde vermutlich über weite Strecken von #Ghostwriter Michael Ebmeyer geschrieben, dem sie hinten etwas verschwurbelt dankt:
Ebmeyer, so Baerbock, habe in "langen persönlichen Gesprächen im Winter ... Dinge aus mir herausgekitzelt ..., die mir erst dadurch bewusst wurden".

(Und offenbar hat er das Ganze dann noch mit ein paar Plagiaten gewürzt und abgerundet.)
Read 7 tweets
Annalena #Baerbock kann sich bei ihrem Ghostwriter bedanken für diese neue Diskussion:
Schwere Plagiatsvorwürfe gegen Baerbock: Sind Teile von Buch abgeschrieben? focus.de/13447340 via @focusonline
"In Zusammenarbeit mit Michael Ebmeyer" ist das Buch entstanden...
Ich besitze das Buch nicht, aber kann vielleicht mal jemand nachschauen, ob/wie sie Ebmeyer hinten dankt?
Read 5 tweets
Was hat @Die_Gruenen geritten, ausgerechnet @ABaerbock als #Kanzlerkandidatin zu nominieren? Jetzt kommt Veruntreuungsfall von 2011 hoch. Schatzmeister des Landesverbandes #Brandenburg unter Leitung von #Baerbock unterschlägt 270.000 € für Prostituierte:
welt.de/politik/deutsc…
Im weiteren Verlauf wird dem Schatzmeister der Prozess gemacht. Das Landgericht Potsdam kommt allerdings zu dem Schluss, dass "die Taten durch die insoweit nicht ausreichenden Kontrollmechanismen seitens der Partei Bündnis 90/Die Grünen sehr leicht gemacht“ worden seien.
Dazu muss man wissen, dass der Landesverband #Brandenburg @Die_Gruenen damals über kaum 600 Mitglieder verfügte. Wenn da plötzlich 270.000 Euro verschwinden & #Baerbock als Chefin des Landesverbandes dies überhaupt nicht bemerkt, sagt das was aus: #Aufsichtspflicht
Read 6 tweets
Liebe #SPD,

ihr macht euch auch unwählbar, wenn euer Kanzlerkandidat bei solchen Kappesköppen ein Interview gibt.

Alter.... /TN #BILD #Scholz Image
Die Kanzlerkandidatin der #Grünen, Annalena #Baerbock, war auch bei diesem Interviewformat.


Trotz des Unterschieds, dass hier nicht die Kultur der nordamerikanischen Ureinwohner missbraucht und lächerlich gemacht wird, halte ich auch das für falsch. /TN
WIe auch hier drunter gerade behauptet wurde, ist das Bild kein Fake.

Hier mit Link zur direkten Stelle:
/TN
Read 4 tweets
Da immer noch spekuliert wird, ob die ständigen Versprecher von #Baerbock in Aufregung oder Dummheit begründet sind – weder noch:
Es ist nur Arroganz. Die internalisierte Überzeugung, daß der Gegenüber die Mühe sorgfältiger Artikulation nicht wert sei, weil der ja schließlich auch so verstehen, zumindest erraten könne, was man gemeint habe, …
… verschärft von der Hybris, daß man aufgrund seiner enormen Wichtigkeit sehr viel zu sagen habe und deswegen sehr schnell sprechen müsse.
Read 8 tweets
Warum die #Union so unsympathisch ist.
Ein 8 minütiges Beispielvideo.

Bitte nur auf leeren Magen schauen. Sollte man sich dich fürs kotzen entscheiden, bitte ausreichend essen.
/PM
#Söder #SachsenAnhalt
Über Jahre macht die #CDU die #AfD stark. Es schien sie nie sonderlich zu stören. Hätte ja ein guter Koalitionspartner sein können.
Doch als nur eine (schlechte) Umfrage zeigte, die #AfD könnte die Wahl gewinnen, war das Gejammer groß. So groß, dass Linke Wähler*innen sich davon
beeindrucken haben lassen.

Nun stellt sich #Söder da hin und glaubt, der Wahlsieg sei ein Erfolg der #CDU.

Außerdem glaubt er, der Sieg wäre Rückenwind für #Laschet. Also für den Laschet, den man in #SachsenAnhalt, während des Wahlkampfs, lieber nicht sehen wollte.
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!