Discover and read the best of Twitter Threads about #pims

Most recents (24)

1.Seit langem habe ich etwas auf meiner KinderÀrztinnen-Seele, das mal raus muss:
Ein Thread ĂŒber #falsebalance in der #Coronapandemie insbesondere in der #Kindermedizin. Über die Rolle der Medien und der #Fachgesellschaften. An einem Vergleich von #FSME mit #Covid bei Kindern.
2.Jedes Jahr aufs Neue: Im FrĂŒhjahr kommen sehr viele Eltern zu uns in die Praxis, weil sie ihr Kind gegen #FSME impfen lassen wollen. Soweit so gut. NatĂŒrlich haben wir FSME-Impfstoff vorrĂ€tig, und natĂŒrlich impfen wir auch dagegen. Warum ich das erwĂ€hne?
3.Weil ĂŒberdurchschnittlich viele ansonsten sehr impfkritische Eltern ihr Kind gegen FSME impfen lassen wollen. Es kommt sogar (regelmĂ€ĂŸig) vor, dass Eltern, die ganz bewußt nicht gegen Tetanus, Masern, Pneumokokken oder Meningokokken impfen wollen (Impfbuch quasi leer)...
Read 30 tweets
Die #Corona-Maßnahmen existieren kaum noch. Ich habe mal gesammelt, was die #neueFreiheit und #mitdemVirusleben uns nun alles ermöglicht. đŸ€Ą Gerne ergĂ€nzen!
Ich fange mal mit den kleinen Dingen an: #Ausfall von Terminen: Zahnarzt, LogopÀdie, Kinderarzt, Impfung, Vorsorge,
Read 18 tweets
Jetzt stellen wir uns mal vor, @jokoundklaas gewinnen gegen @Pro7 und nutzen ihre Sendezeit fĂŒr das Thema #LongCovid , #longcovidkids , #pims / #misc , #MECFS ...đŸ˜±đŸ€—â€
Oder anstatt #Neidoo Sendezeit zu geben, schenken @ardmoma , @ARDde , @ZDFheute , @ZDF , @tagesschau , @WDR , @ndr usw dem Thema #LongCovid, #longcovidkids, #pims, #MECFS, #misc, #postcovid Sendezeit.

Haben die nicht auch sowas wie einen Bildungsauftrag? Frage fĂŒr eine Freundin
Welche Sender sollten eurer Meinung nach den Themen #LongCovid , #PostCovid , #LongCovidkids , #pims , #misc , #MECFS , etc mehr Aufmerksamkeit und somit Sendezeit schenken? Welche Fachleute wĂŒrdet ihr gerne dazu hören? Postet mal bitte hier drunter âŹ‡ïž

1000 Dank ❀
Read 3 tweets
+++ Tweet No. 1 +++
Als Einleitung haben wir uns ĂŒberlegt erst mal den Begriff #Missstand genauer unter die #Lupe zu nehmen! ;) #bildunghilft

Unser Freund heißt @Dudenverlag , also befragen wir erst mal den #Duden ;
duden.de/rechtschreibun

Wie wir jetzt schon gelesen haben, kann man #Missstaende aufdecken. Und genau darum soll es bei uns gehen. Wir werden MissstÀnde aufzeigen um sie besser abstellen zu können. Anprangern, nun ja, könnte man sie auch, aber das geht uns schon wieder zu sehr in die 'Gegeneinander'-
Richtung, wofĂŒr aber nicht einstehen. Wir möchten lieber #miteinander #Missstaende aufdecken und abstellen als gegeneinander!♄

Daher wĂŒrden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns durch einen Follow, ein ♄ oder auch ab und an durch ein #Retweet unterstĂŒtzen könntet! :)
Read 7 tweets
These children have endured chronic and disabling symptoms.

Today they handed in their letters for @BorisJohnson to share their experience, hopes & ongoing infection risk fears.

#ShiningALightOnLongCovid #LongCovid #LongCovidKids
CEO Sammie McFarland handed in the new charities NEW support guide available as a free digital resource for families, kids, schools, healthcare professionals parents and caregivers.

#ShineALightOnLongCovid #LongCovid #LongCovidKids
Founder and CEO of LCK Sammie Mcfarland "Today is an incredible testimony to all the family's children and volunteers from our organisation who have worked tirelessly throughout the pandemic to raise awareness for children living with Long Covid who have been ignored.
Read 15 tweets
BONNE NOUVELLE

Bilan #PIMS #Covid #Enfant du 31/03/22

Pourquoi @SantePubliqueFr ne veut pas conclure sur l’évidence d’une bonne nouvelle ?!

Omicron ne fait quasi pas de Pims mais ils ne veulent pas le dire..

1/4

santepubliquefrance.fr/content/downlo
 Image
"le pic des PIMS est survenu une semaine avant le pic des hospits et la décroissance semble.. suivre celle des hospits.

=> Ce constat permet de supposer un IMPACT DIFFERENT DU VARIANT OMICRON.. sur l’épidĂ©miologie des PIMS"
ïżŒ2/4 ImageImage
Le 17/02/22, SPF constate que la vague de Pims vient "essentiellement" de la vague Delta. Cette affirmation concerne la semaine 6.
AprÚs la semaine 7, ça baisse fortement.

Il n’y a donc pas de vague de PIMS concernant OMICRON.
3/4

santepubliquefrance.fr/content/downlo
 Image
Read 6 tweets
inews.co.uk/news/doctors-m

"James was six when he had PIMS. He was misdiagnosed twice at a local hospital and eventually treated in intensive care at St Mary's, Paddington.
...
The rare post Covid condition is sometimes missed multiple times by medics"
"parents fear the situation will get worse with the end of free coronavirus testing."

PIMS – Paediatric Inflammatory Multisystem Syndrome
"PIMS is caused by the immune system which fights off the virus but then over-reacts to affect other parts of the body."
"prompt diagnosis and treatment are essential for best outcomes with PIMS, as delays can lead to life changing heart and organ damage and sometimes death. Diagnosis is challenging, however"
Read 32 tweets
Gerade auf @SWRAktuellRP das so wichtige Interview mit @VevalingJ gehört.

Sie beschreibt sehr eindrucksvoll, was es bedeutet, zur #Risikogruppe zu gehören und erklÀrt auch die Konsequenzen von abertausenden betroffenen #Schattenfamilien, wenn die Maske ab 20.3. an Schulen (1/5)
und im Einzelhandel wegfÀllt. Diese #Vulnerablen Kinder sowie Jugendliche und Erwachsene leben direkt MITTEN unter uns und wir alle sehen ihnen ihre #Vorerkrankung nicht an.

Wir können den Wegfall der Maske an bestimmten Orten nicht mit einer "Nicht-Überlastung" (2/5)
des Gesundheitssystems begrĂŒnden. Sorry, Herr @ChanasitJonas oder/und @_MartinHagen:

Die Zahlen geben keine Lockerungen her. Darauf kann man auch nicht stolz sein, weil eben viele Millionen Menschen NICHT in Einrichtungen leben. Sind sie deswegen WENIGER schĂŒtzenswert? (3/5)
Read 7 tweets
Ich glaube diese Antwort auf die direkte Frage danach fasst die durchschnittliche Position der #FDP zu Coronatoten, #LongCovid und #PIMS ganz gut zusammen.
Und das ist einer vernĂŒnftigeren Julis.
Read 4 tweets
#Covid chez l'#enfant [THREAD]
Je comprends l'inquiĂ©tude des parents relativement Ă  la #Covid Ă©tant moi mĂȘme pĂšre de 2 enfants en bas Ăąge et bientĂŽt 3.
Mettons à plat ce que représente réellement le risque COVID pour nos enfants :
(1/n)
Commençons par le plus triste, le risque de #décÚs. La mortalité de la #COVID chez les mineurs est de 1 par million par an, soit deux fois moins que la #Grippe. Elle ne concerne quasi-exclusivement que des enfants avec de lourdes #comorbidités.
(2/n)
Ce qui a beaucoup agitĂ© la presse, le #PIMS. Il s'agit d'un syndrome inflammatoire extrĂȘmement rare (5,9/100.000) et ne laisse que trĂšs peu de sĂ©quelles (HAS).
Avec #Omicron il est encore plus rare (en baisse malgré la forte hausse des contaminations en Décembre)
(3/n)
Read 7 tweets
Heute wurde die 7. Stellungnahme des #Expertenrats #Expertinnenrats veröffentlicht. Thema: "Zur Notwendigkeit einer prioritĂ€ren BerĂŒcksichtigung des Kindeswohls in der Pandemie". 1/12 bundesregierung.de/resource/blob/

"Die Pandemie belastet Kinder u. Jugendliche aus vielfĂ€ltigen GrĂŒnden besonders stark." Dies schließt die Belastung durch die #SARSCoV2 Infektion selbst (#COVID19, #PIMS, #LongCovid) als auch die indirekten Effekte der Pandemie (Lockdown, Belastungen in der Familie wie Angst, 2/n
Krankheit, Tod oder Existenzverlust, Verlust an sozialer Teilhabe, Planungsunsicherheit) ein. "Eine sorgfĂ€ltige und der jeweiligen Situation angepasste Verbindung von Infektionsschutz und sozialer Teilhabe ist zusammen mit psychosozial stabilisierenden Maßnahmen 3/n
Read 12 tweets
Pour ceux qui me fatiguent avec le nouveau schéma conspi à la mode : "0 risque de décÚs avant 60 ans avec Omicron".

Voici les décÚs covid depuis le 1/1/2022 :

0-9 ans :14
10-19 ans : 7
20-29 ans : 20
30-39 ans : 50

#Covid19 #SARSCoV2 #Enfants #PIMS #Omicron
40-49 ans : 149
50-59 ans: 410

Total : 659 morts de moins de 60 ans.

Chez les 0-9 ans, les hospitalisations sont Ă  90% "pour" covid, et les soins critiques, prĂšs de 100%.

PrÚs de la moitié sont des bébés.

#Covid19 #SARSCoV2 #Enfants #PIMS #Omicron
Omicron frappe plus durement les jeunes que les précédents variants.

Plus d'un millier de patients sont atteint de PIMS, principalement des 5-16 ans.

En augmentation depuis Omicron, on en recense environ 25 de plus par semaine,

#Covid19 #SARSCoV2 #Enfants #PIMS #Omicron
Read 5 tweets
Ich möchte einfach nur ganz konkret wissen, wer @PrienKarin (u.a.) eingeredet hat, Kinder seien von #Corona nicht betroffen, #LongCovidKids gÀbe es praktisch nicht und #PIMS auch nicht.

Diese Person verkauft auch KĂŒhlschrĂ€nke am Nordpol. #Lanz

Wer sind ihre Experten*?
Und ich ergÀnze mal: Selbst ich wenn ich jemanden habe, der mir das sagt (Berner?), wie kann ich die vielen kompetenten Stimmen die unter Vorlage von Evidenz etwas anderes sagen, einfach komplett ignorieren?
WĂŒrde ich da nicht auf Nummer Sicher gehen?
Und wenn #Hummers sagt, die Zahlen seien fĂŒr sie nicht ausreichend, gilt immer noch:
Read 6 tweets
Wann gibt es endlich die jetzt schon viel zu spĂ€te allgemeine Impfempfehlung fĂŒr U12 von der #STIKO? Vermutlich erst, wenn jemand Mertens und die anderen Anthrosophen da rausgemobbt hat. Die Sicherheitsdaten liegen rum und werden offenbar vorsĂ€tzlich ignoriert.

Danke fĂŒr nichts.
Bei der STIKO steht immer noch, dass es keinen COVID-19 bedingten Todesfall in der Altersgruppe gegeben habe und der Einfluss der Impfung auf Übertragungen gering sei.

Das ist so 2020. Impfempfehlung der STIKO fĂŒr Kinder im Alter von 5-11 Jahre
LongCovid und PIMS sind ebenso Fakt wie die im Gleichschritt ansteigenden Fallzahlen bei Kindern und ihren Eltern sowie die wegen der fehlenden Immunisierung steigenden Hospitalisierungen von Kindern.

Read 12 tweets
Stelle einen Aspekt aus dem Space von @PSHolstein mit @GoeringEckardt heraus, den @DrJanaSchroeder berechtigterweise nannte:

1) SVT unter Astra 1:100.000 bei JĂŒngeren sind zurecht als zu hohes Risiko abgelehnt worden.

2) #PIMS 1:1000 bis 1:5000 soll einfach toleriert werden?
Da verstehe ich erneut die STIKO nicht. Die Daten zur Impfsicherheit sind gerade fĂŒr Kinder U12 extrem gut. Als Gesellschaft dĂŒrfen wir hier keinerlei schwere FĂ€lle, TodesfĂ€lle, Long-COVID akzeptieren. Und bei exponentiellen Fallzahlen werden auch seltene Ereignisse hĂ€ufiger.
Ich finde das Vorgehen in Schulen schon sehr experimentell. Und zwar mit Ansage. Die verfĂŒgbare S3-Leitlinie wird nicht umgesetzt. Da steht ja auch ĂŒberwiegend drin: "...kann man machen"

Das ist falsch: Man kann nicht nur, sondern man MUSS alle verfĂŒgbaren Mittel einsetzen.
Read 3 tweets
Deutsche Kinderhilfe: Schule fĂŒr ALLE trotz Corona:Ich habe hierzu ein paar Fragen, aber auch Korrekturen.
👉Infektionsschutz um jeden Preis? Wohl eher „Infektion um jeden Preis“. Die Schutzmaßnahmen (Schnellteste von schlechter QualitĂ€t,
1/n
#Schulen #Bildung #Distanzunterricht
keine QuarantĂ€ne,keine Kohortierung
)sind oft nicht ausreichend,was man an den hohen Infektionszahlen bei den KuJ deutlich erkennt (s.auch CV Update 109:„wir haben ganz eindeutig den Befund in D, dass die Übertragungsnetzwerke im Moment aus dem Schulbetrieb gespeist werden“).2/n
Über das kommunikative Desaster bzgl. der Kinderimpfungen möchte ich gar nicht sprechen. Wenn von gewissen Seiten immer nur erzĂ€hlt wird, es gĂ€be kaum kranke Kinder, wird u.a. die infektionsepidemiologische Sicht ausgeblendet.
3/n
Read 14 tweets
Wichtige Info: wer bei seinem Kind 4-6 Wochen nach #COVID19 #SARSCoV2 (und auch ohne bekannte Infektion) Fieber & Verschlechterung des Allgemeinzustands bemerkt, sollte sofort einen Arzt konsultieren. Anstieg an #PIMS #MISC bei aktuell sehr hohen Zahlen bald zu erwarten #Schweiz
Ich wĂŒrde mir wĂŒnschen, dass wenigstens ein einziger Politiker sagt: “Wir sind uns bei unseren Entscheidungen bewusst, dass in den nĂ€chsten Wochen vermehrt #Kinder an #PIMS erkranken & die HĂ€lfte davon auf Intensivstation muss, trotzdem lockern wir & Ă€ndern nichts an den Schulen”
Auch wenn die Erkrankung eine gute Prognose hat, so trifft es idR zuvor vollkommen gesunde Kinder, die ohne #COVID19 #SARSCoV2 auf eine Intensivstation kommen wĂŒrden. Niemand möchte das fĂŒr sein Kind. Impfung bietet einen guten Schutz davor.
Read 5 tweets
đŸŽó §ó ąó „ó źó §ó ż 11 y.o. Shenan Gnanaraj from Chesterfield #England struggled to breathe & began hallucinating due to multisystem inflammatory syndrome. He had a 50% chance of living. A heart valve & artery supplying blood to his heart is damaged. #KidsLivingWithCovid derbyshiretimes.co.uk/news/people/ch

Ganga said: “The people at A&E couldn’t understand why he had been sent home twice. They realised he was really poorly, but they thought he had lymphangitis because of the lump on his neck.
"Another paediatrician assessed Shenan and realised that Ganga was right, but by this stage, Shenan’s condition had deteriorated drastically, and doctors were unsure whether he would survive."
Read 5 tweets
Ich lese in letzter Zeit öfter Beschreibungen aus pĂ€diatrischen Praxen wie diese von @CorneliaBeeking. Ich bin weder PĂ€diater, noch Virologe, noch Immunologe oder Epidemiologe, aber ich habe eine Meinung dazu als Arzt und informierter Vater. Und los geht’s

ZunĂ€chst mal muss man sagen, dass natĂŒrlich jede:r KinderĂ€rztin/Kinderarzt seine eigene Meinung haben darf. Aber es darf nie eine PatientengefĂ€hrdung stattfinden, was in der oben beschriebenen Praxis ganz eindeutig der Fall ist.
Bei klar patientengefĂ€hrdendem Verhalten ist eine Meldung des Arztes oder der Ärztin bei der zustĂ€ndige LandesĂ€rztekammer zu erwĂ€gen. Das sollte man natĂŒrlich nur tun, wenn man auch eine Option auf eine:n andere:n Ärztin/Arzt hat, weil danach das VerhĂ€ltnis belastet sein wird.
Read 24 tweets
In diesem Thread ein Einblick in die Kinderklinik Dortmund am @klinikumdo und eine subjektive Bewertung:
In Dortmund liegen 7 Tage Inzidenzen bei U10 seit ca 1 Woche bei ca 5000, bei Jugendlichen bei ca 3000.
Deutlicher Anstieg seit 10.1.2022

1/15
mags.nrw/coronavirus-fa

Die niedergelassenen Kinder- und JugendĂ€rzt:innen berichten von einer hohen Rate positiver PCRs bei Kindern und Jugendlichen, mit ĂŒberwiegend milder Infektsymptomatik (Luftweginfektion, Fieber, Bauchschmerzen etc.) - vergleichbar Infektwellen in anderen Wintern

2/15
Die Notfallambulanz unserer Klinik sieht im Vergleich zu anderen Jahren weniger Patienten, bei diesen auch eine hohe Rate (ca. 1/3) positive PCR Ergebnisse. Ebenfalls Infektsymptomatik, meist milde.

3/15
Read 15 tweets
Als #Merz und seine Altersgenossen noch nicht geimpft waren, mussten wir unsere Kinder wegsperren, weil es der gesellschaftliche Zusammenhalt verlange.

Als Merz und seine Altersgenossen mehrheitlich geimpft waren, interessierte auf einmal #PIMS & Co nicht mehr. /TN #Coronavirus
Hochrisikokinder? Ja mei. Ist doch nicht mein Kind.
Zunahme an #PIMS & #LongCovid bei sonst gesunden Kindern?
Und? Das passiert doch nicht meinen Enkelkindern.
Eltern auf'n Zahnfleisch weil Corona im Haushalt?
Haben die keine Nanny? /TN
Dann immer dieses Geheule "aber die Kinder".

Ihr interessiert euch einen Scheiß fĂŒr Kinder. Ansonsten wĂŒrdet ihr fĂŒr gute Schulen sorgen. Wir hĂ€tten einen #ÖPNV, der zu Schulbeginn und Schluss nicht wie ein Viehtransporter aussieht.
Geschweige von "zu teuren Jugendzentren" usw
Read 5 tweets
🚹Le Conseil d'Etat a Ă©tĂ© saisi -pour la 1ere fois‌- pour atteinte au #DroitAlaSante des #enfants par l’insuffisance du #protocole scolaire

La requĂȘte a Ă©tĂ© jugĂ©e recevable 🎯 lĂ  oĂč tant d’autres s'arrĂȘtent 🚼

Elle est cependant rejetĂ©e aprĂšs l’audience

FilđŸ§”#ordonnance
📌La recevabilitĂ© a une importance capitale.
Pourquoi? Parce que le Juge reconnaĂźt l’urgence -contestĂ©e par le MEN‌- et protĂšge le droit Ă  la protection de la santĂ© des enfants qui dĂ©coule du droit Ă  la vie
📝Les arguments dĂ©veloppĂ©s dans la requĂȘte / audience: l'insuffisance de l’#aĂ©ration, la nĂ©cessitĂ© de #capteursCO2, de #purificateurs, de dĂ©pistage itĂ©ratif et le risque d'activitĂ©s en intĂ©rieur sans masque (EPS)
Read 16 tweets
AchtjĂ€hriges MĂ€dchen, Mutter spricht kein Deutsch eigentlich wegen zweijĂ€hriger Schwester mit Erbrechen in der Praxis die achtjĂ€hrige habe auch Bauchschmerzen und Fieber, die 12 jĂ€hrige andere Schwester ĂŒbersetzt. Die achtjĂ€hrige sitzt stumm da es geht ihr sehr schlecht.
irgendwann fĂ€llt mir das auf, daß es eigentlich um die achtjĂ€hrige geht. Fieber seit sieben Tagen Corona Anamnese wahrscheinlich im November Mutter und Tochter positiv. Aktuell kein Fieber aber starke Bauchschmerzen mit Abwehrspannung CRP GrĂ¶ĂŸe 150 mg/dl.
Leukozyten dagegen nur 13.000 pro Milliliter. Verlegung ins Krankenhaus: akutes Abdomen, Verdacht auf Sepsis DD #MISC Im Krankenhaus Intensivstation weil nackensteif: LP opb. freie FlĂŒssigkeit im Bauch: Notlaparotomie ohne Ergebnis. Bei Troponin positiv etwas Perikarderguss
Read 4 tweets
Nun auch offiziell aus den SA-Daten:
Bei #Omikron #MEHR_Hospitalisierungen bei Kindern und Jugendlichen!
Anderthalb mal bei Kita-Kindern, Viertel mehr bei SchĂŒlern.
#covidkids #KinderKH
Irgendwer hat es schon im ersten Report aus Kombination der beiden Tabellen gesehen đŸ€”
2/
Wer war das nur?
Schon an Neujahr? Schon "#Omikron mindestens(!!) 4% mehr #Severe bei unter 20 JÀhrigen als #Delta", obwohl noch ein Viertel der FÀlle nicht abgeschlossen war bei Veröffentlichung??

3/
Übrigens sind die #Hospitalisierungen bei #Kinder0_4 nicht nur in #England auf #ImmerNeueRekorde, sie sind es auch schon bei uns in D. ErfahrungsgemĂ€ĂŸ kommt zu dem Wert der KW2 noch rund ein Drittel spĂ€tere Meldungen hinzu
KW 02: 165 Kleinkinder hospitalisiert,
Read 23 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!