Discover and read the best of Twitter Threads about #wdr

Most recents (24)

DIE PANDEMIE UND #2G
Eine Chronik

Teil 2
Impfungen und Zertifikate

Januar 2021 - August 2021

🧵 Image
Eine redliche #Aufarbeitung der Pandemie und im Besonderen von #2G ist zwingend notwendig. Ich versuche mit dieser Thread-Serie einen Beitrag dazu zu leisten.
Es wird empfohlen die Chronik von Anfang an zu lesen. Den ersten Teil findet ihr hier:

Read 223 tweets
The head of a German right-wing think tank is very angry because I said the anti trans movement is genocidal. Because he can’t refute the facts, he attacks me personally. Experts have long shown the core of euphemistically called „gender critical“ ideology to be eliminationist. Image
The reason he’s mad is that I didn’t say this just on Twitter but to #monitor, a news show by #wdr. When you expose the cruelty at the heart of the anti-trans crusade on a big public platform, they get real mad. Some more material by @natashalennard theintercept.com/2023/05/04/tex…
“Genocidal ideologies seek to erase the existence of a specific group because of the supposed threat it poses to the holders of the ideology. The gender critical movement simultaneously denies that transgender identity is real and seeks to eradicate it completely from society.”
Read 6 tweets
In ca. einer halben Stunde geht sie los: Die Rundfunkratssitzung des #WDR. In diesem 🧵 versorgen wir euch mit möglichst vielen Infos direkt aus der Sitzung. Die Tagesordnung findet ihr unter www1.wdr.de/unternehmen/ru….
Noch wenige Minuten, dann geht es los. Der Saal fĂĽllt sich langsam. Die Stimmung wirkt gut, aber eine leichte Anspannung liegt in der Luft.
Es geht los. Rolf ZurbrĂĽggen begrĂĽĂźt zur 647. Sitzung des #WDR-Rundfunkrates. Die Tagesordnung wird als solche angenommen sowie das Protokoll der letzten Sitzung. Es folgt der Bericht des Vorsitzenden. (TOP 2)
Read 41 tweets
Erschreckende Analyse des öffentlich-rechtlichen Rundfunks #ÖRR durch Insider Daniel Drepper, Leiter der Recherchekooperation v. #NDR, #WDR u. #SZ, im #Journalist:
Recherchemängel, Ausbeutung freier Mitarbeiter und die Forderung nach immer mehr Geld:
@danieldrepper
@journ_online
Drepper ernsthaft: Der mit 8 Milliarden finanzierte #ÖRR brauche nicht etwa weniger, sondern noch mehr Geld und zwar für die Recherche. Die Begründung dafür muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:
Read 24 tweets
Bei der Vergabe von kostenlosen Sendezeiten werden den Kirchen Sonderrechte eingeräumt.

#dieHumanisten #PdH #NRW #Säkularisierung #ÖRR #Ard #ZDF #WDR #GEZ #Rundfunkgebühr #Demokratieabgabe

🧵 1/8
In allen Rundfunkgesetzen, mit Ausnahme des Saarländischen, tauchen „Andersgläubige“ oder Konfessionslose als „gesellschaftlich relevante Gruppe“ nicht auf.

Das Vorrecht der kostenlosen Sendezeiten teilen sich die Kirchen mit den Parteien. 2/8
Doch während diese nur während der Wahlkämpfe und nach einem genau festgelegten Schlüssel den Zuschauern ihre Spots präsentieren dürfen, sind die Möglichkeiten der Kirche nahezu unbegrenzt. 3/8
Read 9 tweets
Der @WDR behauptet in seinem Jugendformat "#tickr", #antifa-Merch wäre linksextrem und setzt dies mit rechtsradikalen Gedankengut wie "Mein Kampf" gleich. /TN #Kaufland #WDR
instagram.com/reel/CjnpRTcqg… ImageImage
Leo hat das hier noch einmal von einer anderen Seite beleuchtet. /TN
Und mir bleibt nur ĂĽbrig: Danke an alle Antifaschist:innen, die sich gegen Rechtsradikalismus und seinen BlĂĽten einsetzen.

Ohne die vielen Recherchegruppen wäre der Verfassungsschutz z.B. blind. /TN
Read 5 tweets
NEU: Jörg Schönenborn, Programmdirektor des #WDR, geht mit einem ungewöhnlichen Schritt an die Öffentlichkeit. In einer am heutigen Abend verschickten Nachricht legte Schönenborn offen, dass ein Neffe seiner Frau einer von zwei Redaktionsleitern der Sendung @hartaberfair ist. 1/8
Schönenborn war als Chefredakteur im Programmbereich Politik und Zeitgeschehen selbst lange für die Talkshow verantwortlich, die jedoch von einer externen Produktionsfirma produziert wurde. 2/8
In der Mail, die einem unabhängigen Rechercheteam des NDR vorliegt, betonte Schönenborn, er habe Privates und Berufliches zu keiner Zeit vermengt. 3/8
Read 10 tweets
Herr @polenz_r hat 1 neues Thema fĂĽr sich entdeckt, die Versagungen von #CDU/#CSU bei der #Energiewende zu relativieren.

Dazu nutzt er nun #Nordstream 1, die 2005 von #SPD-Altkanzler #Schröder und #Putin formalisiert wurde.

Seit 2005 ist viel Wasser durch den Rhein geflossen.
Er nutzt also aus 2005 eine Entscheidung, die #CDU/#CSU jeder Zeit kippen konnte (wie man ja an #Nordstream2 nun gesehen hat).

Allerdings behauptete Kanzlerin Angela #Merkel in ihrer gesamten Kanzlerinnenschaft, dass Nordstream (2) kein politisches Projekt sei.
Auch ist dies eine fadenscheinige Begründung dafür, warum z.B. #CDU/#CSU & #FDP 2012 die Förderung für Solarenergie so geändert haben, dass ein massiver Einbruch des Aufschwungs in dieser Branche entstand, mit dem die heimische Industrie noch mehr belastet wurde, als durch den
Read 16 tweets
Im #WDR wurden alle Kanzlerkandidat*innen zum Klima befragt... nur #Laschet hat wieder gekniffen.
DafĂĽr kam Fraktionschef #Brinkhaus und hat Gelogen und war polemisch.

"Windräder im Garten"
"Komplette Industrie sofort abschalten"
/PM
www1.wdr.de/nachrichten/bu…
Angefangen hat das Interview mit der LĂĽge, dass #Merkel die Treiberin internationaler Klimaabkommen war. (War sie nicht. Deutschland wurde als Bremser gesehen)

Danach relativiert er die Bedeutung der #KlimaUnion...
Deren Forderungen tauchen nicht im Wahlprogramm auf, weil es
nur eine Stimme von vielen innerhalb der CDU ist.

Komisch, dabei hat #Laschet erst kurz zuvor die #KlimaUnion ins Rampenlicht schubsen wollen. War wohl doch nur PR.

Zwischendurch wird immer wieder auf Polemik zurĂĽckgegriffen. Da wird die 10H-Regel, oder 1000m Abstand mit
Read 6 tweets
Das @DIW kürt die #Gruenen zum #Wahlprogramm #Klimaschutz #Sieger. Wie gelingt das? Lang hier 👇 Bullets im Thread.. think-beyondtheobvious.com/stelters-lektu…
1. Man erklärt, dass marktwirtschaftliche Instrumente zwar von anerkannten Ökonomen als das „zentrale Instrument“ gesehen werden, aber das würde nicht genügen. Man müsse Steuern/Verbieten. Und raus bist Du - #FDP.
2. Man gewichtet #Kohleausstieg und #Verbrenner-Verbot bis 2030 überproportional hoch, als ob mit Verboten die Probleme gelöst wären. Und raus bist Du #Union & #SPD
Read 9 tweets
1/4 Twitter Fazit der Woche: in welcher Geschwindigkeit die #gruenen ihre bürgerliche Maske fallen lassen können u mit welcher Virtuosität sie die Dreckschleuder in Richtung #laschet u #cdu bedienen, ist beinahe zirkusreif. Dabei ist ihnen u ihren 5.Kolonnen keine Behauptung
2/4 zu steil u Bild zu grell, um eine persönliche Schuld an der Tragödie der letzten Tage zu konstruieren. Dazu Begleitmusik vom #wdr, der im Wahlkampfmodus angekommen ist-allerdings nicht als Berichterstatter,sondern als rot grüner Lautsprecherwagen.Gartentips senden, während
3/4 die Bürger um Existenzen kämpfen u anschliessend wohlfeile Ratschläge für Laschet zu #Klimaschutz u Katastrophen Management, garniert von der Nachfrage zu #JungeFrau. Journalismus am Limit. Auf Augenhöhe aber definitiv #Neubauer u #endegelaende mit ihren Einlassungen zum
Read 4 tweets
Die #Steinbach-#Talsperre droht aktuell zu brechen.
Im Kreis #Euskirchen werden daher in den aliegenden Ortschaften 4.000 Menschen evakuiert. /TN #Hochwasser
Ich hab jetzt noch einmal dazu etwas nachgelesen.

Brechen ist wohl nicht der richtige Begriff. Das wäre laut Expert:innen ziemlich unwahrscheinlich.

Viel mehr ist es wahrscheinlich, dass Wasser überläuft und kontrolliert abgegeben wird. /TN
ingenieur.de/technik/fachbe…
Wie die Situation aktuell vor Ort ist, können die Expert:innen allerdings auch nicht einschätzen. Das kann nur der Betreiber.

Nach dem Artikel zweifle ich aber daran, ob @WDRaktuell hier die richtige Wortwahl genutzt hat. /TN #WDR #Hochwasser #Steinbach
Read 4 tweets
Der 1. Parlamentarische Geschäftsführer der #CDU/#CSU im Bundestag, Michael #GrosseBroemer, verbreitet das von #FDP-Mitglied Ben #Brechtken im Umlauf gebrachte Gerücht, der #WDR habe seine Mitarbeiter:innen angewiesen, nicht negativ über die #Grünen zu berichten. /TN #Baerbock
AbEr WiR fĂśhReN kEiNe ScHmUtZkAmPaGnE!!!11!!!1! /TN
#Klöckner #CSU gefällt das auch.

Der #Union's Wahlkampf rollt.
/PM
Read 5 tweets
🍮🔨
Vieles wird verbrämt. Nur mal Wikipedia angucken. Es ist alles offensichtlich. Man muss nur wissen, was man da liest. #Laschet sagt, er sei „rheinisch-katholisch“. Das klingt nach Karneval, Offenheit, Toleranz. Pure Ablenkung.
🍮🔨
"Laschet wuchs mit drei jüngeren Brüdern in einer römisch-katholisch geprägten Mittelschichtfamilie im Aachener Stadtteil Burtscheid auf."
🍮🔨
Wer Aachen kennt, weiĂź, wie sehr der katholische Glaube dort das Leben bestimmt. Ich habe dort katholische Burschenschaftler kennengelernt und Opus Dei Mitglieder.*
de.m.wikipedia.org/wiki/Opus_Dei
Read 189 tweets
Der Mitschnitt eines Geheimtreffens, der WDR und NDR vorliegt, dokumentiert, wie der angeblich aufgelöste und als rechtsextrem eingestufte „Flügel“ der #AfD in #Niedersachsen offenbar neu aufgestellt werden soll. @KatjaRiedel @sepikow @volkab1
Erstmals werden dabei auch detaillierte Flügelstrukturen enthüllt, deren Existenz die #AfD stets bestritten hatte. Die Aufnahme legt nahe, dass die neue Struktur vollständig auf der früheren Flügelstruktur beruht, ist auf dem Mitschnitt zu hören.
Die Struktur solle außerdem zu 100 Prozent an den Strukturen der Kreisverbände vorbeilaufen. Eine Art Geheimorganisation innerhalb der AfD also. Ziel soll es sein, Abstimmungen bei Parteitagen in Niedersachsen, aber auch überregional zu orchestrieren und Mehrheiten zu besorgen.
Read 6 tweets
@DerGuenther @mfg_kreativ @stephaniebillib @e_lewers @ChBunnenberg @SilkeSchwandt @cgpublichistory @NicolaPrzybylka Die Ubiquität solcher Formulierungen, die die Aufhebung zeitlicher Distanz suggerieren, das Eintauchen in eine andere Zeit, ungefilterte und um die Retrospektive quasi "bereinigte" Wahrnehmung von Vergangenem ist ein nicht neues, aber bleibend interessantes Phänomen. Es .../2
@DerGuenther @mfg_kreativ @stephaniebillib @e_lewers @ChBunnenberg @SilkeSchwandt @cgpublichistory @NicolaPrzybylka 1/... für deren Attraktivität sicher ein ganzes Spektrum an Motiven und Gründen: echte Neugier auf "Fremdes", Alteritäres (also Zeit-Exotik), romantische Projektionen besserer Zeiten (temporaler Eskapismus), auch erkenntnistheoretische Naivität. /3
@DerGuenther @mfg_kreativ @stephaniebillib @e_lewers @ChBunnenberg @SilkeSchwandt @cgpublichistory @NicolaPrzybylka 2/ Anders als in Schule und Lehrerbildung (etwa bei Formulierungen von Unterrichtszielen in EntwĂĽrfen etc., die Vergangenheit 'erfahrbar zu machen', etc.), ist es wohl auch mĂĽĂźig, sich dagegen zu wenden - warum auch - dieses Motiv ist ein Charakteristikum (wohl nicht nur) .../4
Read 8 tweets
Wer einen Kredit aufnehmen, einen Mietvertrag abschlieĂźen oder etwas auf Raten kaufen will, muss oft eine #Schufa-Bewertung vorlegen. Was weiĂź die #Schufa eigentlich ĂĽber uns? Welche Daten liegen ihr vor? Ein Thread. @buon_anni

#Kontoeinblick
Die #Schufa ist Deutschlands größte und mächtigste Wirtschaftsauskunftei. Sie ist ein Privatunternehmen, das kreditrelevante Informationen zu 67,9 Millionen Menschen in Deutschland liefert.
Die #Schufa hat Informationen dazu, wie viele Konten man hat. Die Schufa weiß auch, ob und welche Kredite man aufgenommen hat – und ob man sie zurückgezahlt hat oder nicht. Wie viel Geld auf den Konten liegt und wofür es die Menschen ausgeben – das weiß die Schufa bis dato nicht.
Read 11 tweets
Exklusiv: Deutschlands größte Wirtschaftsauskunftei #Schufa plant offenbar, in bestimmten Fällen die Verbraucher in Zukunft auch anhand ihrer Kontoauszüge zu bewerten. Nach Recherchen von #NDR #WDR #SZ lief ein erster Praxistest bereits. @buon_anni @LeaKBusch @ph_reporterpool
Per Mausklick gestatteten die Kunden dabei der #Schufa freiwillig, Kontoauszüge für 12 Monate zu speichern und auszuwerten. Die Schufa erklärte, beim Test seien keine Daten gespeichert worden. Über die finale Ausgestaltung des Produktes könne man derzeit keine Auskunft geben.
Laut unseren Recherchen mit @NDRrecherche, @NDRinfo, @SZ_Investigativ und @SZ_Wirtschaft soll sich das neue Angebot an Menschen mit einer schlechten #Schufa-Bewertung richten. #Kontoeinblick

tagesschau.de/investigativ/n…
Read 5 tweets
Moin. Die #Triage-Schwester gibt es nicht nur in amerikanischen Krankenhaus-Serien: helios-gesundheit.de/kliniken/burg/…
#CoronaDE #CoronoCH Image
Hier ein aktuelles #WDR-Video:
#CoronaDE #CoronoCH #CoronaNRW
Read 6 tweets
Ich warte seit 2016 darauf, dass der #WDR5 das wegen der #Trump-Wahl abgesagte Interview mit mir zu #Höcke / Landolf Ladig wie versprochen nachhholt. 3 Fernsehinterviews von mir zu Höcke wurden nicht gesendet.
Jetzt will der #MDR ein Interview mit Höcke senden. #KeineMinuteAfD
Die Begründungen für die Absagen der öffentlich-rechtlichen Sender von mir keine Interviews zu #Höcke zu bringen waren an den Haaren herbeigezogen.
Hier ist ein Interview von mir zu Höcke bei Jung&Naiv. Auch schon älter, aber leider noch immer aktuell:
Die Schräglage beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk, immer wieder die Faschisten in langen Interviews zu Wort kommen zu lassen, gleichzeitig aber vor einer fundierten Kritik zurückzuschrecken, ist das Problem. Also nicht nur das Faschisten-sprechen-lassen.
#AfD #MDR #WDR
Read 3 tweets
Antifa EL Resistente#GGUltras schreibt zum #Kulturkampf von rechts und seitens der herrschenden Klasse, zur Weiterentwicklung des autoritären Staates im Zusammenhang mit dem #WDR und dem #Umweltsau-Skandal: "Begleitet wird diese Empörungswelle durch das #Springerblatt #BILD,
welches noch jeden Sozialabbau und jede RentenkĂĽrzung medial vorbereitet und unterstĂĽtzt hat." Und weiter: "#CDU/#FDP und #SpringerPresse zeigen damit erneut, dass sie bereit sind, rechte Kampagne gegen
Meinungsfreiheit zu unterstützen, um daraus Kapital zu schlagen. Das ist für sie so effizient, wie billig: Moralische Empörung kostet die Unternehmen und Vermögenden, auf deren Spenden die CDU und FDP angewiesen sind, nichts. Sie lenkt von der Politik des Sozialabbaus ab."
Read 13 tweets
Wir mĂĽssen reden. Ăśber Tom #Buhrow.

Ja, die gesamte Debatte um #Omagate, #Umweltsau und #Nazisau ist verstörend, ermüdend, zermürbend und im Wesentlichen völlig bescheuert. Und nein, es ist noch nicht alles gesagt. Es ist bei Weitem noch nicht alles gesagt.

Ein Thread.
Nachdem sich Tom Buhrow, Intendant des #WDR und baldiger ARD-Vorsitzender, erst heldenhaft und voller Rückgrat von dem #Satire-Lied eines Kinderchors distanziert hat, bekräftigte er nun seine Kritik mit der Frage, was wohl gewesen wäre, wenn die Kinder anstelle von “Oma”
von “Ali” gesungen hätten. Bei dem bisherigen Diskursverlauf sind wir wohl nur noch eine Woche davon entfernt, dass Tom Buhrow der #BILD-Zeitung erklärt, der Kinderchor sei nur ein Vogelschiss in über 1.000 Jahren erfolgreicher #ARD-Geschichte gewesen.

Read 36 tweets
Die #UmweltSauOma-Hysterie ist ein exzellentes Beispiel, um zu sehen, wie #Nazis den Diskurs übernehmen und die Deutungshoheit erringen können. Dass es mit so einer Belanglosigkeit wie ein mittelmäßiges Scherz-Video des #WDR ist nur beruhigend wenn man nicht daran denkt.. (1/21)
.. was passiert, wenn es einmal ein ernstes Thema sein wird.
Das Scherz-Video hatte die erklärte Absicht, dass „der Konflikt zwischen den Generationen aufs Korn“ genommen werden sollte (Chorleiter). Nach dem FFF-Tweet vor Weihnachten sollte sich über die KINDER lustig... (2/21)
...gemacht werden, die ihre GroĂźeltern beschuldigen. Das alles wurde ĂĽberspitzt, damit es lustig ist. Es ist keine Satire, aber ein belangloser Klamauk.
Rechte Trolle und anonyme Accounts tun den ganzen Tag nichts anderes, als zu versuchen, alle möglichen Worte und ... (3/21)
Read 25 tweets
Der #WDR hat nach nur einem Tag das Video mit der Liedzeile "Meine Oma ist 'ne alte #Umweltsau" zurĂĽckgezogen, um Entschuldigung gebeten und eine Sondersendung gebracht, in der sich die Verantwortlichen des @WDR kritischen Fragen stellen.

Ein Thread.

presse.wdr.de/plounge/radio/…
In dieser Sendung erklärte sich der @WDR2-Chef und bat um Entschuldigung. "Man habe nicht mit der "nötigen sprachlichen Feinheit" gearbeitet und "nicht lange genug nachgedacht".

www1.wdr.de/nachrichten/WD…
Tom #Buhrow, Intendant des WDR, "rief vom Krankenhausbett seines 92-jährigen Vaters in der Sendung an: "Ich entschuldige mich ohne Wenn und Aber dafür." Sein Vater habe immer hart gearbeitet. "Er ist keine Umweltsau"".

t-online.de/nachrichten/pa…
Read 24 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!