Discover and read the best of Twitter Threads about #verantwortung

Most recents (24)

1/4
Was bedeutet eigentlich #vulnerabel ?

"Vulnerabel
Das Adjektiv "vulnerabel" kommt aus dem Latei­nischen und bedeutet "#verwundbar" oder "#verletzlich". Als vulnerable #Bevölkerungsgruppen versteht man in der Ent­wick­lungs­zusammen­arbeit Menschen, die nicht in der Lage
2/4
sind, #Herausforderungen aus eigener #Kraft zu #bewÀltigen, und daher unter #Krisen besonders leiden.

#Armut ist eine hĂ€ufige, meist aber nicht die einzige Ursache fĂŒr eine besondere #Verwundbarkeit . Auch #politische und ge­sell-­
3/4
schaft­liche #Benachteiligungen und #mangelnder Zugang zu einer #gleichberechtigte Teil­habe (#Partizipation) macht Menschen verletzlich.

Zu den besonders vulnerablen Bevölkerungs­gruppen zÀhlen #Frauen, #Kinder und #Jugendliche ,
Read 8 tweets
1/x Leben mit Covid - einđŸ§”
Nachdem es gerade en vougue ist, ungefragt mitzuteilen, dass man jetzt wieder “lebt” und Risiken eingeht und dabei unterschwellig mitschwingen lĂ€sst, dass dies doch die einzig vernĂŒnftige Art ist, mit der Pandemie umzugehen, dachte ich, ich mache da
2/x jetzt auch einmal mit.
Mein Take: Die Pandemie ist weder vorbei noch hat man belastbare Lösungen fĂŒr einen dauerhaften Umgang mit dem Virus gefunden. Der Ansatz, nur durch Impfungen aus dieser Gesundheitskrise kommen zu können, ist krachend gescheitert und B5 freut sich
3/x schon auf die nÀchste Infektionsrunde.
Ich gehöre (derzeit) nicht zum Kreis der “Vulnerablen”, wie es so kategorisierend und stigmatisierend in dieser Pandemie heißt. Aber ich pflege zwei vulnerable Personen (Mutter und Großmutter) und habe zwei Kinder im Grundschulalter.
Read 15 tweets
„Sehr geehrte Frau PrĂ€sidentin, liebe Heike Becker! Es ist das erste Mal, dass eine MinisterprĂ€sidentin eine LandtagsprĂ€sidentin ansprechen kann. Das ist historisch und wunderschön!“ #Verantwortung
„Ich werde unser Land als MinisterprĂ€sidentin fĂŒhren. Wer bei mir FĂŒhrung bestellt, wird aber auch Beteiligung bekommen. Auch eine Alleinregierung muss ihre Entscheidungen nicht einsam treffen.“ #Verantwortung
„Mein Maßstab wird stets sein, ob es etwas richtig oder falsch, gut oder schlecht fĂŒr unser Land ist, nicht ob es angenehm oder unangenehm ist.“ #Verantwortung
Read 23 tweets
Es gibt gerade viel Unmut zur Ausladung von #Steinmeier. War der Move der #Ukraine weise? Ich weiß es nicht, vllt nicht. Aber die Debatte zeigt vor allem: Unsere pol. FĂŒhrung scheint nicht annĂ€hernd zu verstehen, welches Bild đŸ‡©đŸ‡Ș in der Welt gerade abgibt.
Ein Thread/Rant: /1
Über Jahre ist unsere pol. FĂŒhrung durch Europa getourt und hat entgegen den Warnungen unserer flehenden VerbĂŒndeten mit dem moralisch erhobenen Zeigefinger erklĂ€rt, NS2 sei kein geopolitisches Projekt. Dass #Merkel und #Scholz das selbst nicht glaubten, war allen klar. /2
Kurz vor der Invasion musste Biden in der PK mit Scholz klarstellen, dass notfalls er das Projekt kaltstellen wĂŒrde, da Scholz sich zu dem Zeitpunkt immer noch weigerte das Wort NS ĂŒberhaupt in den Mund zu nehmen. /3
Read 15 tweets
Das Deprimierendste ist, dass es bei vielen EntscheidungstrÀgerInnen keine Bereitschaft zum Lernen gibt. Es wÀre DIE Chance (gewesen), die Pandemie als Gegenwartsproblem zu bezeichnen, das sich - wie andere komplexe Probleme - nur im inter- und transdisziplinÀren Austausch 1/13
lösen lÀsst. Es wÀre recht gewesen transparent zu machen, dass man wenig weiss (weil keine Erfahrung damit) und dann alles daran zu setzen, den Durchblick zu gewinnen. Es wurde aber zur billigen Ausrede genommen, nichts zu wissen und nichts tun zu können. 2/13
Man hat sich von offizieller Seite in NebenschauplÀtze verstricken lassen (Masken, Skiterrassen, "Spaltung der Gesellschaft", Impfgegnerschaft...etc.) und hat damit jedes Mal zur Entsolidarisierung beigetragen. 3/13
Read 13 tweets
1/x Ein #Rant. Ich muss einmal meinem Ärger darĂŒber Luft machen, dass jetzt (besonders bei einigen großen Accounts denen ich bisher gerne gefolgt bin) der große #Infektionsfatalimus ausgebrochen ist. Man liest Inhalte wie:
'Wir werden es alle kriegen, finden wir uns also damit
2/x ab!'🙄 Fein, wenn man individuell nicht mehr kann oder mag, zu enttĂ€uscht ist, dass Impfung nicht die Rettung war, die man sich erhofft hat, verstehe ich das alles. Aber diese großen Accounts haben Verantwortung. Und solche Posts tragen dazu bei, dass Menschen in der
3/x derzeitigen Situation Infektionen nicht mehr vermeiden werden.

'Corona geht nicht wieder weg, das ist die Welle in die EndemieđŸ€©!'
Ich sehe es auch so, dass die Eradikation nicht möglich ist. Deswegen ist Endemie aber doch nicht das Ende der Geschichte, der Heilsbringer
Read 13 tweets
#Geschichte:#History
#Lauterbach (ein wichtiger Berater von UllaSchmid)

#stern 2004 [archive.is/n97o1]: "Der große Pfusch

Zorn bei..Patienten
Zoff in..Arztpraxen..
Zank mit..Krankenkassen
Ulla Schmidts Gesetz startete chaotisch und muss nun krÀftig nachgebessert werden
>
>..Morddrohungen
..Frau..im Schlamassel..
..Schmidt..unbeliebteste Politikerin
..ZDF-Politbarometer

[Versicherte], die immer noch auf Beitragssenkungen warten
[Notfallpatienten], die in der Ambulanz mehrfach zur Kasse gebeten wurden
[Gehbehinderte], denen die Kasse nicht mehr
>
>Fahrt zum Arzt bezahlen wollte
[Diabetiker, MS-Kranke und Aids-Patienten], die nicht mehr als chronisch krank gelten sollten und sich vor hohen Zuzahlungen Àngstigten
[Heimbewohner], die im Januar ihr gesamtes Taschengeld fĂŒr Selbstbeteiligungen ausgeben sollten
[Arbeitnehmer]
>
Read 16 tweets
Roger Schawinski (RS) fĂŒhlt am 23.12.2021 im #Talkradio auf @Radio1_ch #EKIF Berger (CB) auf den Zahn:
- Erst 20% @KantonZuerich geboostert.
- Modell @SwissScience_TF: Inzidenz 20000 im Jan 2022
Frage an CB, ob er eingestehen könne, dass man "viel zu langsam gemacht" habe. 1/20
Das kann CB offenbar nicht:
- "... wir haben das in der Schweiz richtig gemacht, dass wir zuerst diejenigen boostern ..., die wirklich gefĂ€hrdet sind...: Das sind die ĂŒber 65-jĂ€hrigen."
- Um auf die #Omikron-Variante zu reagieren, sei das Intervall nun verkĂŒrzt worden. 2/20
Das kann CB offenbar nicht:
- "... wir haben das in der Schweiz richtig gemacht, dass wir zuerst diejenigen boostern ..., die wirklich gefĂ€hrdet sind...: Das sind die ĂŒber 65-jĂ€hrigen."
- Um auf die #Omikron-Variante zu reagieren, sei das Intervall nun verkĂŒrzt worden. 2/20
Read 22 tweets
1 Ab heute mit #Booster. Obwohl ich fĂŒr mich glĂŒcklich bin, ein kleiner, wĂŒtender Thread:
Ich bin SĂ€nger, Chorleiter und Gesangslehrer.
Ich trage also etwas mehr #Verantwortung als nur fĂŒr mich selbst.
Darum folgte ich seit Beginn der #Pandemie den Erkenntnissen und
2 Verlautbarungen der #Wissenschaft.
Schnell war klar, dass #Covid_19 wohl ĂŒber Aerosole ĂŒbertragen wird.
Noch vor der Wiederaufnahme des PrĂ€senzunterrichts im FrĂŒhling 2020 kaufte ich ein CO2-MessgerĂ€t und nĂ€hte mir Masken, da ja keine VerfĂŒgbar waren.
Dass Kinder sehrwohl
3 angesteckt werden und das Virus auch weitergeben können war auch bald klar.
Alsu unterrichte ich seit dann mit offenen Fenstern. #LĂŒften alleine ist gut, aber weniger effizient.
Meine Chöre singen/sangen auch im Durchzug (selbst bei Minustemperaturen)
Dass #Chorgesang frĂŒh
Read 11 tweets
1/
@HendrikWuest
@JoachimStamp
@BildungslandNRW
Sehr zu begrĂŒĂŸen #KinderschutzgesetzNRW
Jedoch sie selbst, gefĂ€hrden unsere Kinder und Jugendlichen und verstoßen gegen das #Kindeswohl !
Sie schĂŒtzen selbst unsere Kinder und Jugendlichen NICHT in Schulen!
Verweigern
#Infektionsschutz #Maskenpflicht
Dies gefÀhrdet vorsÀtzlich die Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen!
Hier fÀngt der #Kindesschutz an!
Und mit dem Schutz der #Maske fÀngt #Kindeswohl an!
#SARSCoV2 ist auch fĂŒr Kinder und Jugendliche eine gefĂąhrliche Erkrankung!
@rki_de
3/
Deshalb ist fĂŒr #Eltern ihr #Kinderschutzgesetz, ohne verantwortlichen Kinderschutz in #Schulen!
Setzen sie zum #Kindeswohl umgehend die #Maskenpflicht wieder ein!
Damit unsere Kinder und Jugendlichen Gesund und ohne #LongCovid und #FolgeschÀden durch diesen Herbst und Winter
Read 10 tweets
Meine Warnung 03/ 20 in @fr:“Wir steuern auf einen Zustand hin, in dem #Unsicherheit und #Angst bald ĂŒber Wochen, Monate und eventuell Jahre aufrechterhalten bleiben. Das lĂ€hmt offenbar die ganze Gesellschaft, und das ist Ă€ußert beunruhigend.“
đŸ‘‡đŸœ
fr.de/politik/corona

1/7
Gerne hÀtte ich Unrecht behalten:

„Die Kontrolle ĂŒber das Virus zu erlangen, bedeutet meines Erachtens auch, wieder Kontrolle ĂŒber unsere Gedanken und unser #Wertesystem zu erlangen. Die zwei Wochen des shut- down sollten dafĂŒr genutzt werden, fachĂŒbergreifend unterJurist*innen
Ökonom*innen, Soziolog*innen und anderen alternative Wege ernsthaft zu diskutieren. Wir brauchen einen offenen Diskurs.“
Read 7 tweets
1/X Pandemie der Ängstlichen?

Ein langer, langer Thread.đŸ§”

Sars-CoV-2 feiert bald seinen 2. “Geburtstag”, der 1. Lockdown in Deutschland begann ab dem 13.03.2020. Heute - im Oktober 2021 - scheint die Pandemie fĂŒr Viele vorbei. Man ist “pandemĂŒde”. Aber da sind die Zahlen,
2/x die das absolut nicht bestÀtigen wollen. Im Vergleich zum letzten Jahr liegt die Inzidenz in meinem Kreis z.B. etwa 4x so hoch wie im letzten Jahr zu gleichen Zeit
3/x Was also tun, wenn man in seiner egozentrischen Weltsicht keine Lust mehr hat, die RealitĂ€ten zu akzeptieren? Man schließt sich dem Gedankengut der #GreatBarringtonDeclaration an, spricht Kindern das Recht ab, ĂŒber ihre körperliche Unversehrtheit entscheiden zu dĂŒrfen
Read 28 tweets
Wenn man ĂŒber die #Coronapandemie spricht kommt man nicht wirklich drum rum, die Rolle der #FPÖ in Österreich zu betonen. Dennoch bitten mich immer mehr Journ@s, dass ich bei Interviews doch lieber nichts zur FPÖ sagen solle. Das ist schwierig: ein #Thread đŸ§”
Wir haben im Rahmen des Austrian Corona Panel Projects #ACPP viele Analysen gemacht & alle zeigen ein Ă€hnliches Bild. Hier z.B. die große UnterstĂŒtzung der #FPÖ-WĂ€hler*innen fĂŒr die #Demonstrationen gegen die Maßnahmen. Image
Oder hier: Der große Anteil an #Verharmloser*innen unter den den FPÖ-WĂ€hler*innen. 1/4 der FPÖ WĂ€hler*innen ist auch nach mehr als 1 Jahr Pandemie noch immer der Meinung, dass das Coronavirus weniger gefĂ€hrlich wĂ€re als die Grippe. Image
Read 16 tweets
Wir veröffentlichen heute 4.228 Seiten Akten zum #Dieselskandal. 2018 haben wir Andreas #Scheuer aufgefordert, uns dazu umfassende Informationen zuzuschicken, mit Berufung auf #IFG und #UIG.

Das haben wir in drei Jahren Rechtsstreit gelernt:

#Thread

transparency.de/aktuelles/deta

1/ Das #IFG muss grundlegend reformiert werden. Wir brauchen nach der #btw21 ein echtes #Transparenzgesetz. Denn aktuell können staatliche Stellen das Transparenzprinzip ad absurdum fĂŒhren und ins Gegenteil verdrehen – wie in unserem Fall #BMVI und Andreas #Scheuer.
2/ Zwischen #Staat und #Zivilgesellschaft besteht eine große Waffenungleichheit. Andreas #Scheuer und #BMVI haben mehr als 300.000 Euro in die Hand genommen, um unsere Anfrage mit Hilfe einer sehr teuren Anwaltskanzlei (#KPMG Law) jahrelang abzublocken. m.tagesspiegel.de/politik/vertus

Read 12 tweets
Thread zu #Afghanistan und der #VERANTWORTUNG der Bundesregierung:

Die Schlacht um #Kabul beginnt in diesen Minuten. Es ist grauenvoll zu sehen, wie Dschihadisten die Errungenschaften der letzten zwanzig Jahre in wenigen Tagen niedermachen konnten. (1/8)
Es gibt viele GrĂŒnde fĂŒr Diskussionen, Scham und Schuldzuweisungen. Jetzt aber steht gilt, wenigstens Einzelnen akut zu helfen. Den Schutz unserer OrtskrĂ€fte und ihrer Familien in nach einem Abzug aus #Afghanistan haben wir im Ausschuss das erste mal 2012 (!!) diskutiert. (2/8)
Seitdem wurde MdBs zig mal versichert, man plane eventuelle Evakuierungen. BuReg wisse um ihre VERANTWORTUNG fĂŒr diejenigen; die bedroht sind, weil sie den Deutschen geholfen haben. Die Bundesregierung wisse, dass es um den Ruf als verlĂ€sslichen Partner in der Welt geht. (3/8)
Read 8 tweets
Man hofft bei @Gruene_Austria nur Minuten, die Bankrott ErklĂ€rung folgt auf dem Fuss. Warum Beschuldigten Status und vorliegende Fakten zwangslĂ€ufig zu einem #Ruecktritt aus der Wahrnehmung einer politischen Verantwortung fĂŒhren muss: Achtung das wird lĂ€nger #thread /1 bis 14
Unmittelbar & juristisch, wie von #oevp und #gruene gefordert, ist politische #Verantwortung absurd. Politik verantwortet in der Regel indirekt ĂŒber ausfĂŒhrende Behörde. Juristisch könnte ein nicht rechtskrĂ€ftig verurteilte Grasser noch immer #oevp Finanzminister sein? /2
NatĂŒrlich nicht, aber wo ist die Grenze? Viel frĂŒher, wie heute @BMeinl sagte, aber wann und wofĂŒr hat die Politik Verantwortung zu ĂŒbernehmen? Ich sage, dort wo das politische Kapital belegbar beschĂ€digt wird und dieses Kapital ist das Vertrauen, daher auch Vertrauensfrage /3
Read 15 tweets
#BildungSicherDE? #BildungEiskalt #WasIstMitDenKitas
Thread zu #Dunkelziffer, undurchsichtigen, ungenĂŒgenden Testungen und QuarantĂ€nemaßnahmen.
#WIR gegen #SterbenfuerdieSchule, #TogetherAgainstCovid.


Auch an Grundschulen und Kitas gibt es Hotspots:

1/
10 positive Erzieher*innen. Keine Testung der Kinder.
#TeamSichereBildung @jensspahn, wie wollen Sie das Virus eindĂ€mmen, wenn nicht vernĂŒnftig getestet und gehandelt wird?
#Dunkelziffer



#WIR gegen #SterbenfuerdieSchule, #TogetherAgainstCovid.
2/
#Dunkelziffer #BildungEiskalt auch in dieser Kita.
6 von 7 Erzieher*innen positiv. Scheinbar wurde nur 1 Kind getestet.


#TeamSichereBildung @jensspahn #Verantwortung
#harterLockdownJetzt u verbindlich einheitliche Testkriterien u QuarantĂ€nemaßnahmen.
3/
Read 20 tweets
#b1811
#Querdenken offensichtlich mit taktischem RĂŒckzug. So mĂŒssen #Haintz #Schiffmann #Ballweg und #Eckert keine Verantwortung ĂŒbernehmen, wenn die radikalisierte Sekte #Gewalt ausĂŒbt. #Covidioten #coronazis
Die "Bewegung" soll allein laufen. Das #framen sie seit Wochen. Erst radikalisieren sie den #Querdenken Mob und dann ziehen sie sich aus der #Verantwortung.
Widerliche Selbstdarsteller und #Paytrioten
Hoffen wir es kommen wenigstens ein paar weniger nach #Berlin #b1811
Read 4 tweets
Mo schicke ich mein Kind wieder an die #Pandemiefront: PrĂ€senzunterricht, volle Klassen. Keine Masken am Platz, denn @StadtMuenchen knickt vor Verschwörungsschwurblern ein. Warum ich dennoch nicht bei @MichaelPiazolo o. @DieterReiter mit #Mistgabel& #Fackel vor der TĂŒr stehe
0/23
2/23 Mistgabeln sind schlecht auf dem Fahrrad zu transportieren, im ÖPNV fĂŒrchte ich Masken-Verweigerungs-Deppen. #BildungAberSicher #BildungStattPraesenzpflicht #NasenPimmel #PopDownRadweg #RuntervomRadweg (passt immer)
Read 26 tweets
Das ÖVP-Innenministerium wurde nachweislich am 10.9 von Europol darĂŒber in Kenntnis gesetzt, dass der AttentĂ€ter von Wien, ein einschlĂ€gig verurteilter Sympathisant des IS, im Juli in der Slowakei den Versuch unternahm fĂŒr ein Sturmgewehr (AK-47) Munition zu kaufen (Thread).
Dennoch kam es zu keinen Maßnahmen der Gefahrenabwehr, die das Attentat vor der DurchfĂŒhrung aufdecken oder verhindern hĂ€tten können. Die meisten Medien scheinen vor dem Aussprechen des Offensichtlichen zurĂŒckzuschrecken:
Niemand anderer als die ÖVP, Innenminister Nehammer, Bundeskanzler Kurz, die FPÖ und ihr Innenminister a.D. Kickl tragen die Verantwortung dafĂŒr:
Read 12 tweets
Heute habe ich bei #instagram mein erstes anzeigbares #hatemail bekommen. Auslöser fĂŒr die #hassnachricht war wohl meine #Rede vom 13. Oktober in #Magdeburg. Deswegen poste ich sie jetzt hier in AuszĂŒgen. Ein THREAD: #halleprozess #antisemitismus #terrorvonrechts
"Die Gedenkfeierlichkeiten zum #9oktober wurden von #staatskanzlei und Stadt #Halle, von Politiker:innen, ausgerichtet. Die Einladungen der Betroffenen zu den Feierlichkeiten mussten wir uns ĂŒber Wochen hin bei der #staatskanzlei erbitten. @reinerhaseloff @berndwiegand
Es gab #Podiumsdiskussionen. Es gab #Presseveranstaltungen. Was fehlte, war die Auseinandersetzung mit den #BedĂŒrfnissen der Betroffenen. Das geht so nicht! @reinerhaseloff @berndwiegand #9oktober #halleprozess #terrorvonrechts
Read 9 tweets
"Das BĂŒrgertum der Republik hat sich entschlossen, den Reichtum und den Erfolg der Republik aus den letzten 50 Jahren einer grĂŒnen Moral und linken Kapitalismuskritik zu opfern. In der Zukunft werden Historiker beschreiben, dass dies der Zeitpunkt war, an dem ein ganzes / Thread
Land beschlossen hat, sich als Biedermeier 2.0 aus der globalen Konkurrenz zu verabschieden." Ich find diese Analyse auf mehreren Ebenen seltsam. Weniger Diffamierungen wĂŒrde hier guttun. #Freiheit & #UnabhĂ€ngigkeit sind Werte, die sehr wohl, v.a. auch bei jungen
Menschen, eine (sehr) große Rolle spielen, Stichwort #Individualisierung. Aber Freiheit geht einher mit #Verantwortung, auch fĂŒr die #Natur. Das hat nichts mit #grĂŒnerMoral zutun, sondern zeigt vielmehr, dass hier ein sehr wichtiges Thema einfach liegen gelassen wird. Und wenn
Read 6 tweets
[2/7] #Plauen. Nach #kontrovers|en #Debatte|n um die Rolle und mögliche strafrechtliche #Verantwortung von #MdL Dietmar #FrankSchaufel (#AfD #Sachsen) im Rahmen des #Angriff|s auf einen Journalisten durch mehrere AfD-#Mitglieder*innen und mutmaßlichen #MandatstrĂ€ger*innen...
[3/7] ...in Plauen am 09.07.2020 auf einer öffentlichen #AfD-Kundgebung, nahe der wohl einschlĂ€gig bekannten GaststĂ€tte "#Lochbauer" in der Pfaffengutstraße 30, soll die genaue Rolle von MdL Dietmar Frank Schaufel (AfD #Sachsen) nun durch den ermittelnden #Staatsschutz...
Read 8 tweets
Heute, am 26. Juni, vor 75 Jahren wurde die Charta der Vereinten Nationen verabschiedet. Die #UN wurde gegrĂŒndet, um den #Frieden zu wahren. „Nie wieder Krieg!“ war der Schwur nach zwei grausamen Weltkriegen. Aus dem ursprĂŒnglichen Bund von 51 GrĂŒndungsstaaten wurde eine (1/5)
#Weltorganisation mit 193 Mitgliedern. Die internationale Zusammenarbeit zielt auf nachhaltige #Entwicklung und die Verteidigung der #Menschenrechte. Vor allem in Zeiten wie diesen, mĂŒssen wir stĂ€rker zusammenhalten und auf einander achtgeben. Einzelinteressen sollten (2/5)
dabei in den Hintergrund rĂŒcken. Nur gemeinsam schaffen wir es, aus der #Krise herauszukommen und die Welt nachhaltig zu verbessern!
2015 wurde von der UN die „Agenda 2030 fĂŒr nachhaltige Entwicklung“ verabschiedet. Im Parlamentarischen Beirat fĂŒr nachhaltige Entwicklung (3/5)
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!