Discover and read the best of Twitter Threads about #KINDER

Most recents (24)

#ControlCovid4Kids
Wir alle sehnen uns nach mehr NormalitĂ€t und wĂŒrden die Pandemie gerne hinter uns lassen.
Auch und vor allem fĂŒr unsere Kinder, Enkel, Neffen und Nichten...
Doch leider steigen die Infektionszahlen #bayern-weit bereits jetzt schon wieder deutlich an. EinđŸ§”
Nachdem unsere erste Petition (openpetition.de/lollipcr) im Winter am politischen Unwillen der Bayerischen Landesregierung aus @csu_lt und @fw_bayern gescheitert ist, schauen wir jetzt mit Sorge auf die sich aufbauende Infektionswelle und weitere im Herbst und Winter./2
Auch wenn von allen Seiten einhellig beteuert wird, dass man diesmal vorbereitet wĂ€re, nehmen wir doch tatsĂ€chlich keine ernstzunehmenden Schritte wahr, die auf eine bessere Vorbereitung fĂŒr sichere Kitas (und Schulen) im Herbst hindeuten./3

Read 17 tweets
Unter #StopFalseBalance wird wieder behauptet, dass COVID fĂŒr #Kinder gefĂ€hrlich sei und die #KinderImpfung notwendig sei.
87 Kinder und Jugendliche geben sie als TodesfÀlle an.
Okay. Stimmt mit den Daten des RKI ĂŒberein.
Ein kurzer, einordnender Thread.
Kinder U10.
Laut RKI 43 TodesfÀlle bei 2.757.638 FÀllen. Die Wahrscheinlichkeit innerhalb von 4 Wochen eines Jahres zu versterben liegt in dieser Altersgruppe dank @destatis bei 0,0418%. Das macht im Schnitt 88 TodesfÀlle innerhalb von 4 Wochen nach positivem Testergebnis.
Jugendliche 10-19.
Laut RKI 44 TodesfÀlle bei 3.838.285 FÀllen. Die Wahrscheinlichkeit innerhalb von 4 Wochen eines Jahres zu versterben liegt in dieser Altersgruppe dank @destatis bei 0,0151%. Das macht im Schnitt 44 TodesfÀlle innerhalb von 4 Wochen nach positivem Testergebnis.
Read 4 tweets
>#HartzIV-EmpfĂ€nger: Vielen droht RĂŒckzahlung wegen 9-Euro-Ticket - FOCUS Online<

Eine "ungerechtfertigte Bereicherung" als Vorwurf aus der Verwaltung v."#TheLaend" #BadenWĂŒrttemberg - So wird aus Erleichterung dank #9EuroTicket #Buerokratie đŸ€ź

#SGBII

focus.de/finanzen/news/

Am Beispiel des Vorschlages zu dem freiwilligen sozialen #Pflichtdienst sieht man die zweierlei MaßstĂ€be an die Kategorie #Wohlergehen bestimmter #Menschengruppen ; Die Ersparnisse aus dem #9EuroTicket könnten fĂŒr ĂŒberfĂ€llige Investitionen getĂ€tigt werden!

#Existenzminimum
Das #Existenzminimum ist bereits als #Kostenunterdeckung kalkuliert & daher nie auskoemmlich.

Das heißt im Bezug auf den Diskurs zu "#IchBinArmutsbetroffen":
Eltern könnten fĂŒr ihre
#Kinder anderweitige Investitionen taetigen wie zum Beispiel Schuhe o. Kleidung!

#Ungleichheit
Read 6 tweets
1/3
#Servicetweet
Mit jeder #Infektion nehmen alle, auch #Kinder an der #LongCovidLotterie
teil!
Das sollten alle #Menschen wissen!
Auch eine #Impfung schĂŒtzt nur zu 50 Prozent vor #LongCovid.
Die #Menschen mit #LongCovid, die ich bisher getroffen habe, waren vor einer oft
2/3
milden #Coronainfektion gesund und sportlich, jung bis fĂŒnfzig Jahre alt
Ihr #Leben ist nicht mehr wie es vorher war, der Job nicht mehr zu schaffen und an private AktivitÀten ist nicht mehr zu denken!
Liebe #MitbĂŒrger, #Eltern, #Familien, glauben sie, dies möchte
3/3
niemand haben! Und nicht nur ein paar
Wochen! Über #Monate bis ĂŒber einem Jahr!
Das ist kein normales #Leben mehr!
Dies sollten alle wissen und wie sie sich davor schĂŒtzen können!
Die #Maske schĂŒtzt!
SchĂŒtzt Euch und Eure Lieben!
#LongCovid möchte niemand!
#MaskeAuf
Read 4 tweets
Heute möchte ich euch kurz erzĂ€hlen, wie es uns als #Familie gerade geht. EinđŸ§”ĂŒber zerstörte Perspektiven und Chancen.

Wir sind wohl an einem Wendepunkt angelangt. Nach 2,5 Jahren #Pandemie, eiserner Disziplin bei der Vermeidung einer #COVID-Infektion und dem Verzicht auf
2/x
so vieles, stoßen wir als Familie nun an unsere Grenzen.

Menschen sind ab einem gewissen Alter durchaus in der Lage, „Belohnungsaufschub“ zu managen und ihre BedĂŒrfnisse eine Zeit lang zu unterdrĂŒcken. Hat man eine realistische Perspektive, die letztlich fĂŒr
3/x
alle Anstrengungen und Entbehrungen belohnt, ist das fĂŒr die meisten Menschen gut auszuhalten. WĂ€hrend dieser ganzen Zeit haben wir immer das Ziel vor Augen gehabt, das Ende der Pandemie ohne Infektion zu erreichen. Ein solches ist aber mehr denn je in weite Ferne gerĂŒckt.
Read 20 tweets
1/4
Was bedeutet eigentlich #vulnerabel ?

"Vulnerabel
Das Adjektiv "vulnerabel" kommt aus dem Latei­nischen und bedeutet "#verwundbar" oder "#verletzlich". Als vulnerable #Bevölkerungsgruppen versteht man in der Ent­wick­lungs­zusammen­arbeit Menschen, die nicht in der Lage
2/4
sind, #Herausforderungen aus eigener #Kraft zu #bewÀltigen, und daher unter #Krisen besonders leiden.

#Armut ist eine hĂ€ufige, meist aber nicht die einzige Ursache fĂŒr eine besondere #Verwundbarkeit . Auch #politische und ge­sell-­
3/4
schaft­liche #Benachteiligungen und #mangelnder Zugang zu einer #gleichberechtigte Teil­habe (#Partizipation) macht Menschen verletzlich.

Zu den besonders vulnerablen Bevölkerungs­gruppen zÀhlen #Frauen, #Kinder und #Jugendliche ,
Read 8 tweets
In diesem #Urteil wird ausser Acht gelassen, dass #Kinder zwar erwachsen sind, aber aufgrund von Schicksal oder zum Beispiel aufgrund der aktuellen #Wohnungsnot immer noch einen theoretischen Zufluchtsort haben sollten, denn auch das Konzept #Familie ist im #Grundgesetz geschĂŒtzt
Hinzu kommt die fehlende Differenzierung zwischen Menschen, welche ein Wohneigentum nutzen, ohne damit geschichtlich verwoben zu sein, oder ob es Jahrzehnte der Verbindung gab, da die Immobilie #Lebensraum fĂŒr die jeweilige #Sozialisation war!
Read 10 tweets
Typisches Gegeneinander ausspielen von Bevölkerungsgruppen innerhalb von #IchBinArmutsbetroffen
"Paare mit einem Kind geben im Schnitt 763 Euro im Monat fĂŒr den Nachwuchs aus - etwa ein FĂŒnftel der Konsumausgaben. Bei Alleinerziehenden ist der Anteil deutlich höher." âŹ…ïž DurchschnittsbĂŒrger
#IchBinAmutsbetroffen

zdf.de/nachrichten/wi

Deutschlandweit leben etwa 2,7 Millionen Kinder von Hartz IV oder stammen aus Familien mit geringem Einkommen.
#IchBinArmutsbetroffen
hartziv.org/news/20210707-

Read 6 tweets
Nun ist sie also doch da: Die allgemeine Impfempfehlung fĂŒr #Kinder ab 5 Jahren.
Empfohlen wird erst einmal nur eine Dosis. BegrĂŒndung: ein sehr großer Teil der 5- bis 11-JĂ€hrigen dĂŒrfte bereits eine Infektion durchgemacht haben. 1/n
#Kinderimpfung
sz.de/1.5590864
Über eine mögliche 2. Dosis soll im SpĂ€tsommer/Herbst entschieden werden.

Persönlich bin ich auf die ausfĂŒhrliche BegrĂŒndung gespannt.
Auch wenn man von einer hohen Dunkelziffer ausgeht, gibt es immer noch einen gewissen Anteil an Kindern ohne Infektion. 2/n
Zudem braucht es z.B. nach dieser Studie drei Antigenkontakte fĂŒr eine breite ImmunitĂ€t.

Ich bin etwas zwiegespalten: Einerseits freue ich mich, dass es ĂŒberhaupt einmal eine Impfempfehlung gibt. Andererseits verstehe ich die Zögerlichkeit nicht. 2/n
nature.com/articles/s4159

Read 5 tweets
Zur #Kontextualisierung der eigenen Sachlage:

1. Als ich 1970 geboren wurde, hatte ich die ersten 10 Jahre meines Lebens kein eigenes Zimmer.

Das war damals noch kein Standard fĂŒr #Kinder & dennoch habe ich dies nie als #Armut erlebt!

#Was war der Unterschied zur #Gegenwart ?
Der Unterschied bestand darin, dass es immer saubere Kleidung gab, es musste niemals gehungert werden, nicht einmal temporĂ€r, wenn es natĂŒrlich auch nicht alles zu essen gab, was theoretisch möglich gewesen wĂ€re.

2022:

#Hungern fĂŒr den #Regelsatz im Zeichen des #Klassismus
Read 41 tweets
~‱●‱~ #Missstand #Verdacht ~‱●‱~

Wir haben den #Tweet von @router111 in der #timeline (TL) entdeckt. Nochmal gelesen. UnglĂ€ubiges kopfschĂŒtteln. Nochmal gelesen.

Wir hÀtten da mal eine Frage an die Damen und Herren #Politiker ;

Wieso wird bei Ihren Besuchen nach Bedarf
wieder die #Maskenpflicht sowie die #Testpflicht angeordnet, wenn Sie eine #Schule besuchen? Sowohl das #Personal als auch die #Kinder mĂŒssen jeden Tag ohne #Maske und ohne #Testergebnis in #KlassenrĂ€umen sitzen. Wir verstehen da jetzt nicht so ganz, warum fĂŒr Sie #Schutz gilt,
aber nicht fĂŒr #Schulpersonal und/oder die #Kinder ? Sind #Lehrer und #SchĂŒler denn nicht #schĂŒtzenswert ?

Wir fragen nur fĂŒr Freunde und hoffen auf eine ErklĂ€rung zu diesem #Missstand ! ♄

Danke :)
Read 3 tweets
Wir möchten @DerDrPappa dafĂŒr danken, dass auch er ausspricht was wir denken:
Es gibt keine #Freiheit und zurĂŒck zur #normalitĂ€t wie in 2019! Am liebsten hĂ€tten wir das alle, aber nun ist 2022 und es kursiert #SARSCoV2 ! Wir sollen gemeinsam umdenken. Uns umgewöhnen an eine neue
#normalitĂ€t & somit neue #Freiheit gewöhnen, wo das #Maske tragen fĂŒr uns so selbstverstĂ€ndlich wird wie zB den Regenschirm mitzunehmen bei Regenwetter.

Ein sehr großer Teil unserer #Gesellschaft lebt jeher sehr zurĂŒck gezogen bis hin zur absoluten #Isolation , weil auch andere
#Infekte bereits schwere VerlÀufe oder gar #Tod bedeutet hÀtten. Es gibt immer irgendwo auf der #Welt einen #Menschen , der eine #Chemotherapie durchlÀuft oder #Kinder mit #Herzfehlern .

Eine #Maske tragen fĂŒr nur 20-30 Minuten im #Supermarkt oder in der #Apotheke ist kein
Read 7 tweets
+++ Tweet No. 1 +++
Als Einleitung haben wir uns ĂŒberlegt erst mal den Begriff #Missstand genauer unter die #Lupe zu nehmen! ;) #bildunghilft

Unser Freund heißt @Dudenverlag , also befragen wir erst mal den #Duden ;
duden.de/rechtschreibun

Wie wir jetzt schon gelesen haben, kann man #Missstaende aufdecken. Und genau darum soll es bei uns gehen. Wir werden MissstÀnde aufzeigen um sie besser abstellen zu können. Anprangern, nun ja, könnte man sie auch, aber das geht uns schon wieder zu sehr in die 'Gegeneinander'-
Richtung, wofĂŒr aber nicht einstehen. Wir möchten lieber #miteinander #Missstaende aufdecken und abstellen als gegeneinander!♄

Daher wĂŒrden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns durch einen Follow, ein ♄ oder auch ab und an durch ein #Retweet unterstĂŒtzen könntet! :)
Read 7 tweets
Gut, dass auch in #Deutschland darĂŒber berichtet wird - wichtige AufklĂ€rung fĂŒr Eltern. Allerdings: Dass ein bekanntes #Adenovirus plötzlich eine neue Pathogenese hat, ist genauso wahrscheinlich oder unwahrscheinlich wie eine unbekannte Komplikation nach #SARSCoV2 #COVID19 1/n
FĂŒr die Lockdown-Theorie gibt es keinerlei wissenschaftliche Evidenz, schon garnicht da gerade Adenoviren (unbehĂŒllte Viren, viel umweltstabiler & resistenter gegen Desinfektionsmittel) auch wĂ€hrend der Pandemie zirkulierten. Die gute Nachricht ist, dass wir in #Deutschland 2/
& #Schweiz bislang noch keine HĂ€ufung an FĂ€llen beobachtet haben. Wie von Prof. Wedemeyer richtig gesagt: Wir sind im epidemiologischen Geschehen zeitlich hinter UK. Und: Detektion von Adenoviren kann Zufall sein, da diese Viren gerade stark zirkulieren (Kontrollgruppe fehlt) 3/
Read 5 tweets
Wenn ein #Mann zu seiner kranken #Frau geeilt wÀre, wÀre er ein #Held. Wenn ein Mann #Kinder betreut, ist er ein Held.
Wenn #AnneSpiegel sich um beides kĂŒmmert, quengelt die #Familienpartei #CDU so lange, bis sie zurĂŒck tritt!
Pfui, #Merz' #MĂ€nnerclub !
#21tesJahrhundert
Und was fast noch schlimmer ist als #Merz' #Bubenbande sind die #Trolle. ErbĂ€rmliche kleine WĂŒrmchen, die sich von jeder Frau, besonders wenn's eine von @Die_Gruenen ist, so minderbemittelt fĂŒhlen, dass sie aus ihren verquarzten Löcher kriechen, wenn sie Aas zu riechen glauben đŸ€ź
Hab jetzt 'n paar von denen blockiert. Dieses verbale Schwanzwedeln (sorry) gefÀllt mir nicht. In meiner TL!
Read 3 tweets
1/ Die LĂŒgen/Fehlannahmen der Regierung

Der #Virus ist neu und dem #Immunsystem unbekannt.
Es gibt keine #KreuzimmunitÀt.
Gesunde Menschen = potenziell asymptomatische #Superspreader.
Eine höhere #Impfquote senkt die #Inzidenzen.
90% auf den #ITS sind ungeimpft.
2/ Die LĂŒgen/Fehlannahmen der Regierung

Die #Impfung schĂŒtzt uns besser als die natĂŒrliche ImmunitĂ€t.
Die #Impfung schĂŒtzt uns permanent.
Die #Impfung schĂŒtzt uns 12 Monate.
Die #Impfung schĂŒtzt uns 8 Monate.
Die #Impfung schĂŒtzt uns 6 Monate.
Die #Impfung schĂŒtzt uns 4 Monate.
3/ Die LĂŒgen/Fehlannahmen der Regierung

NatĂŒrliche #ImmunitĂ€t bietet nur 6 Monate Schutz.
Wenn wir nichts tun, gibt es exponentielles #Wachstum.
#Autopsien & #Datenerhebung brauchen wir nicht.
Hohe Impfquote beendet die Pandemie.
Gesundheitssystem ist wegen Corona #ĂŒberlastet.
Read 5 tweets
Man hört immer wieder, daß jemand gar keine mit #LongCovid betroffene #Kinder kennt und daß das Problem daher gar nicht so groß sein könne.

Warum derartige individuelle Beobachtungen meistens keine Aussagekraft haben, imđŸ§”. 1/N

#LongCovidKids #KleinesCoronaEinmalEins
Disclaimer: Wir werden etwas mit Zahlen hantieren mĂŒssen, um GrĂ¶ĂŸenordnungen deutlich machen zu können. Ich werde mich bemĂŒhen, die Diskussion trotzdem einfach und verstĂ€ndlich und nicht zu trocken zu gestalten. 2/N
Wir beginnen mit einer hypothetischen exemplarischen Ausgangslage und nehmen an:
1) PrÀvalenz von #LongCovid bei KuJ U20 ist 3%
2) @DJanecek kennt 100 reprĂ€sentative KuJ und wĂŒrde sofort erfahren, wenn eines davon von LC betroffen wĂ€re
3) Alle LC-FĂ€lle werden bereits 4 Wochen 3/N
Read 25 tweets
Hier mein Space Beitrag

1. Guckt die Videos der WHO Pandemie Koordinatoren @DrMikeRyan @mvankerkhove und @DrTedros
2. Infektion mit #Omikron schĂŒtzt nicht vor #Reinfektion
3. Mehr #Infektionen = mehr Chancen auf mehr neue #Varianten = NIEMAND kann voraussagen, wie die werden!
4. #Schulen tragen Infektionen von einer Bevölkerungsgruppe zur nÀchsten
5. #Kinder haben 1% #LongCovid Risiko
=> Millionen Infizierte = Zehntausende #LongcovidKids
6. Kinder können #schwereVerlÀufe haben
7. das #Virus kann alle Organe befallen
8. bei anderen Viren wissen wir, dass es nach Jahren #Persistenz zu neuen AusbrĂŒchen mit verheerenden Folgen kommen kann
9. bei #Covid19 haben wir das bisher NICHT gesehen, aber NIEMAND kann das vorhersagen, besonders mit neuen Varianten!
Read 4 tweets
Im ÖR hĂ€ufen sich seit 2021 einseitige Lobby-BeitrĂ€ge ĂŒber #Entfremdung. Gut belegte, berechtigte Kritik an diesem gefĂ€hrlichen Narrativ wird bisher als Diskurs abgetan. Aber: Das ist keine Meinungsvielfalt, sondern gefĂ€hrlich! Ein ErklĂ€r-#Thread fĂŒr Euch, liebe Redaktionen, wie
diese Lobby Euch & alle mit Unwissenschaftlichkeit blendet, an einem Beispiel. An Ende gibt es noch ein paar Links, z.B. zur ErklĂ€rung des Hochkommissariats fĂŒr Menschenrechte der UN, das dieses #Entfremdung|s-Narrativ ebenfalls als brandgefĂ€hrlich einstuft. Let's go:
Seit der wichtigen Studie von Joan Meier et al. (2019) bit.ly/3svpppG zu "Eltern-Kind-Entfremdung", die einen statistisch signifikanten #GenderBias in Familiengerichten zulasten von MĂŒttern belegt, tobt ein erneuter PAS-Study-War. Lobby-Wissenschaftler versuchen wieder
Read 12 tweets
#Kinder reagieren verunsichert auf den #Krieg in der #Ukraine - zurecht!
Drei Erste-Hilfe-Hinweise:
1. Vermittelt dem Kind, dass seine GefĂŒhle und Unsicherheit richtig ist, dass auch Ihr ein mulmiges GefĂŒhl hat! Kinder wissen & spĂŒren, das "etwas" nicht in Ordnung ist! ->
2. Sorgt dafĂŒr, dass Kinder nicht (nur) ungefiltert informiert werden. Schaut mit ihnen gemeinsam Kindernachrichten oder kindgerechte Informationen und stellt Euch den Fragen, GesprĂ€chen und GefĂŒhlen, die da kommen.
Material z.B. auch hier: ->
Und 3. Wenn Ihr noch Eltern oder Großeltern (oder auch Bekannte & Verwandte aus aktuelleren Konfliktherden) habt oder hattet, die Krieg erlebt haben, erzĂ€hlt den Kindern davon - nicht beschönigend oder dramatisierend, aber erstens haben Geschichten fĂŒr Kinder immer eine Ebene ->
Read 6 tweets
Einfach weil ich zu oft höre "Mit Omicron zeigt Virus endlich die Richtung ein, dass es milder wird, wir haben einen Top Impfstoff, fĂŒr Geboosterte sind Infektionen unangehm aber idR kein Drama, fĂŒr die die nicht von irrationaler Angst erfĂŒllt sind, ist die Pandemie vorbei"
1
Das ist eine extem verkĂŒrzte Aussage voller Spekulationen, Verallgemeinerung, Halbwahrheiten, Unterstellungen und Pauschalisierungen. Und das ist den Menschen die innerhalb dieses Narrativs argumentieren meist nicht voll bewußt, da oft Ergebnis oberflĂ€chlicher Betrachtung bzw
2
medial vermittelten Narrativs. Zeigt denn SARS-COV-2 die Tendenz harmloser zu werden ? Bis auf die Entwicklung von Omicron nicht. Aber oft wird der Fehler gemacht, Omicron sei das Ergebnis einer linearen Entwicklung von SARS-COV-2 . Dem ist nichts so.—
2
Read 18 tweets
7. Stellungnahme des Expertenrats:

Diese nimmt explizit das #Kindeswohl in den Blick und geht weit ĂŒber das hinaus, was in den Medien gerade wieder tlw. verkĂŒrzt dargestellt wird.

Im Detail:đŸ§”âŹ‡ïž1/n #Kinder #Schulen #COVID19 #Expertenrat

bundesregierung.de/resource/blob/

❗Benennung der primĂ€ren und sekundĂ€ren Krankheitslast
👉PrimĂ€re Krankheitslast
- Zwar geringer; dennoch können KuJ schwer erkranken
- PIMS: ca. 700 gemeldete FĂ€lle, vermutlich aber untererfasst
- #LongCovidKids: Deutlich seltener; valide Daten fehlen; Krankheitslast muss
2/n
ernstgenommen werden
👉SekundĂ€re Krankheitslast
- Nicht nur durch Lockdownmaßnahmen, sondern auch ausgelöst durch „Belastungen in der Familie wie Angst, Krankheit, Tod oder Existenzverlust“ usw.
- Benennen der Folgen (z.B. Depression, Bulimie, exzessive Mediennutzung
) 3/n
Read 14 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!