Discover and read the best of Twitter Threads about #klimagerechtigkeit

Most recents (16)

In Diskussionen über die #Klimakrise wird immer wieder das Argument benutzt, man müsse erst das Problem der #Überbevölkerung lösen, dann ergäbe sich das mit der Lösung der Klimakrise schon von alleine. Wir schauen uns das hier mal genauer an. 👇

Ein #Thread
1/x Eine Plastik aus dem Neandertal-Museum: Eine groĂźe Miniatur
Spoiler: Selbst wenn man diesen inhumanen (und in letzter Konsequenz meist rassistisch gemeinten) Ansatz sachlich betrachtet, bleibt das Fazit eindeutig. đź’Ż
2/x
Besonders auffällig waren 2019 in diesem Zusammenhang rassistische Äußerungen des damaligen #Schalke-Boss` Tönnies und des FDP-Politikers Kubicki. Beide nutzten #Überbevölkerung in anderen Ländern als Argument gegen Klimaschutzmaßnahmen in Deutschland.
3/x
spiegel.de/wirtschaft/unt…
Read 19 tweets
Von #DanniBleibt zu #DanniVive, la lucha sigue!

Ein inshallah! kurzer Thread zu Scheitern&Erfolgen sozialer Bewegung, & den riesigen Erfolgen der Genoss*innen, die in den letzten Monaten den Danni gegen die Autogesellschaft & den #Kapitalismus verteidigt haben. U r heroes!

1/x
2/x

Tag 2 nachdem das letzte Baumhaus im Danni gefallen ist. Wieder einmal scheint es so, als ob der Slogan #xyzbleibt (Danni, #Syndikat, etc...) bloĂźes Mutmachen war - dass am Ende eben nur gentrifizierte Neubauten, Autobahnen, usw bleiben. Zeugnisse unserer Machtlosigkeit...
3/x

Aber *ist* der Danni ein Symbol unserer Machtlosigkeit? Muss jeder Baum stehenbleiben, muss die Trasse verhindert werden, um zu zeigen, dass wir Macht haben? Dass wir Gesellschaft bewegen können? Dass wir unseren Gegner*innen Schaden zufügen, dass wir Kämpfe gewinnen können?
Read 22 tweets
Grüne so: „Liebe #Klima-Kids, sorry, es geht nicht anders (s. S. 268 Verw.-Vorschrift): jetzt müssen wir euch leider aus dem #Danni prügeln. Sorry & HDGL!“

Warum es richtig ist, @Die_Gruenen für die Räumung zu kritisieren: Ein (medium-length) Thread.

1/x
taz.de/Die-Gruenen-un…
2/x
Seitdem der Kampf um den Danni bundesweite Ă–ffentlichkeit erheischt, fragen sich, fragen uns Viele sowohl in der Bewegung, als auch (vor allem) bei den GrĂĽnen: *warum* greift die #Klimabewegung die einzige #Partei an, deren Markenkern #Ă–kologie ist?
neues-deutschland.de/artikel/114043…
3/x
Das Argument unserer Kritiker*innen geht so: "wenn Ihr auf den Grünen herumhackt, schwächt Ihr diese doch bei den kommenden Bundestagswahlen. Da weder SPD, noch LINKE (beide zu stark von Industriegewerkschaften kontrolliert) auf Bundesebene glaubhaft Ökopolitik machen würden,
Read 22 tweets
Frage: "Warum will ich nach jeder Diskussion mit NGOs ĂĽber #schwarzgrĂĽn der Linken oder der SPD beitreten?"

Grüne & Union haben gemeinsam: sie sind dt. Bürgertum. #GrüKo = der 68ff. abgespaltene Teil des Klasse käme nach hause. Da wüchse zusammen, was zusammengehört.

Minithread
Das ist aus mehreren GrĂĽnden ein strategisches (& oft emotionales) Problem:

a) *Fundamentaler* sozialer Wandel (z.B. #Klimagerechtigkeit) gelingt nie, wenn Elitenfraktionen geeint stehen. If elites are united, they can never (or hardly ever) be defeated. Das wäre die Rückkehr in
einen Zustand, den mein Kopf in ironischer Anlehnung an #Marx nicht aufhören kann, als "Diktatur der Bourgeoisie" zu bezeichnen. Das wäre ein fettes strategisches Problem.

b) Ich komme aus dem, was sich selbst als "gehobenes BĂĽrgertum" bezeichnet (#selfhatingbourgeois), & es ist
Read 7 tweets
#SoGeht1Komma5 von #FridaysForFuture ist verdienstvoll 1. Begrenzung auf 1,5 Grad möglich. 2. dt. Klimaziele reichen nicht! 3. Im Vergleich zu Aktionsplan @Linksfraktion gibt's Leerstellen,besonders bei Sozial-, Handels-,Friedenspolitik & #Klimagerechtigkeit . Thread in 10Teilen
1. #Klimagerechtigkeit bedeutet, den globalen Süden im Blick zu haben. Nur mit globaler Gerechtigkeit, Ende (fossiler) Ausbeutung wird es was. Das hat auch die #Oxfam-Studie eindringlich gezeigt (1/10) oxfam.de/ueber-uns/aktu…

#SoGeht1Komma5
2. Klimaschutz bedeutet, in Deutschland fĂĽr Gerechtigkeit zu sorgen. Make the rich pay gilt nicht nur fĂĽr #Corona-, sondern auch #klimakrise. Wer nicht soziale Spaltung in Gesellschaft angreift,wird bei Klimagerechtigkeit scheitern. (2/10)

die-linke.de/start/nachrich…

#SoGeht1Komma5
Read 11 tweets
1/14 Massive #Polizeigewalt, gegen Menschen die sich fĂĽr eine bessere Zukunft einsetzen!
Während der Aktionstage von #EndeGelaende im Rheinischen Revier kam es zu zahlreichen Rechtsverstößen von Seiten der #Polizei. Wir kritisieren die massiven Verstöße gegen #Grundrechte.
2/14 #Versammlungsverbote
Die Polizeibeamt*innen und Behörden verweigerten diverse Anmeldungen von Versammlungen ohne rechtliche Grundlage. Mit Verweis auf “Anweisungen von oben” wurde die grundrechtlich zugesicherte Versammlungsfreiheit der Aktivist*innen massiv eingeschränkt.
3/14 #Polizeigewalt
Durch den willkürlichen Einsatz von Polizeihunden und -pferden, Schlagstöcken, Pfefferspray sowie durch Schläge und Tritte wurden zahlreiche Aktivist*innen verletzt – teilweise auch schwer.
Read 14 tweets
Im Bundestag ging es letzte Woche übrigens um #Nachhaltigkeit. Auch da wurde deutlich: Klimapolitik u feministische Politik hängen zusammen! Denn die #Klimakrise trifft weltweit besonders Menschen, die als arm gelten u die sind zu 70% weiblich. #KeinGradWeiter /1
Zum Bsp. sind 85% der Personen, die weltweit durch (häufig wegen Klimawandel verstärkte) Naturkatastrophen sterben, Frauen! Es ist an der Zeit für einen sozialen, feministischen und ökologischen Systemwechsel. #KeinGradWeiter
Frauen sind auch als Klimaaktivistinnen stark zivilgesellschaftlich engagiert, haben einen kleineren CO2 FuĂźabdruck u trotzdem viel zu oft keine Stimme in Entscheidungsgremien. Deshalb: mehr Beteiligung von Klimaaktivistinnen u Expertinnen in der Klimapolitik! #KeinGradWeiter /3
Read 5 tweets
Wir sind *nicht* alle gleich verantwortlich für die Klimakatastrophe. Die reichsten 10% sind für 52% der Emissionen 1990-2015 verantwortlich, die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung 50% für 7%.
Daher: #Klimagerechtigkeit und #Postwachstum
Wer ist für den Anstieg der CO-2 Emissionen verntwortlich, seit wir vom Klimawandel wissen? Vor allem die reicheren Teile der Weltbevölkerung. Neue Dinosaurier-Graphik von @oxfam. Studie hier: oxfamilibrary.openrepository.com/bitstream/hand…
Bei den reichsten ist Flugverkehr fĂĽr die meisten Emissionen verantwortlich. @ambodenbleiben @StayGroundedNet
Read 4 tweets
Gestern luden Freiberger Umweltinitiativen zu einer Pressekonferenz in den kahlen Hospitalwald. Sie fordern von der Stadt #Freiberg (#Sachsen) ein Konzept zur #Klimaneutralität.

Ich re-poste im folgenden die Meldung, die dazu gestern als PM veröffentlicht wurde.

(1/🧵) Image
Freiberger Umweltinitiativen fordern von der Politik ihrer Stadt ein Konzept zur Klimaneutralität
Mit einer Pressekonferenz im kahlen Hospitalwald machen UmweltschĂĽtzerInnen auf die negativen Folgen des Klimawandels aufmerksam

(2/🧵)
Am heutigen Dienstag stellten Umweltschützer:innen verschiedener Freiberger Gruppen ihre Forderungen zur #Klimaneutralität der Bergstadt vor. Bis 2035 sollen Prozesse, die Treibhausgasse verursachen, sich durch solche, die Treibhausgasse binden, ausgleichen.

(3/🧵)
Read 15 tweets
Synthetisches Kerosin: Ein energiepolitischer Alptraum

❗️ Um alle Flugzeuge in Deutschland mit synthetischen Kraftstoffen anstatt Kerosin anzutreiben, wäre mehr Strom notwendig (270 TWh), als derzeit alle deutschen Ökostrom-Anlagen produzieren (237 TWh). heise.de/news/Statt-Ker…
Doch es bleibt noch ein anderes Problem: Flugzeuge stoĂźen noch andere Emissionen aus als CO2, die stark zur Erderhitzung beitragen. Ob und wie sehr sich diese mit synthetischen Kraftstoffen verringern lassen, ist unklar. Image
Unterm Strich bleibt: Der #Flugverkehr muss so weit wie möglich reduziert werden, wenn wir ein klimafreundliches und gerechtes Mobilitätssystem wollen! #Klimagerechtigkeit #JustTransition #Degrowth #Postwachstum
stay-grounded.org/report-degrowt…
Read 3 tweets

Bei Tönnies, wird weiter Fleisch in den Kühlhäusern verarbeitet.
Es kann ja nicht der FIRMA zugemutet werden, per KĂĽhltransporter das Fleisch in andere Schlachtbetriebe zur Weiterverarbeitung zu transportieren!
"Warum nicht?"
Fleisch ist nicht ansteckend
#Corona-#SchutzmaĂźnahmen in #NRW
Kuhle (FDP): #Lockdown "so lokal und regional wie möglich" halten

Lokale Corona-Schutzmaßnahmen in den Kreisen Gütersloh und Warendorf – für FDP-Innenpolitiker Konstantin Kuhle sind sie "der richtige Weg"

deutschlandfunk.de/corona-schutzm…
Read 90 tweets
Wie #Antirassismus und #Klimagerechtigkeit zusammenhängen, was Umweltorganisationen und die Klimabewegung tun müssen, um beide zu verbinden, und was #Rassismus für Aktivismus bedeutet.

DarĂĽber habe ich mit der coolen Amina von @ViennaForFuture gesprochen.
derstandard.at/story/20001181…
Dazu 👆 interessiert mich: (Wie) inkludiert ihr Antirassismus und Diversität in eure Arbeit? @FFF_Austria @XRebellionAT @global2000 @GreenpeaceAT @SystemChangeAT @AttacAustria @wwfaustria @Klimacamp_at @FFFGraz @klima_vb @forumumwelt @Umweltdachverb
Zur Verbindung von #Klimagerechtigkeit mit anderen Themen und Kämpfen gibt es übrigens die tolle Broschüre "Kämpfe zusammen_führen. Warum Klimawandel kein Ökothema ist" von @zucker_im. Empfehlung!
zuckerimtank.net/wp-content/upl… Image
Read 3 tweets
Im Kampf fĂĽr #Klimagerechtigkeit sind die Industriegewerkschaften die aktivsten Gegner*innen, noch mehr, als das fossile Kapital.
re: #Abfckprämie / #Konjunkturprogramm: "nur eine Gruppe kritisierte den Deal scharf: *Betriebsräte* & die @IGMetall."
neues-deutschland.de/artikel/113755…
Das liegt natürlich nicht daran, dass Gewerkschaften schlecht sind, oder ihre Mitglieder böse, sondern mit materiellen Realitäten:
a) Kapital ist mobil & (trotz Investitionen in bricks & mortar, also materielle Werte) vor allem eine Abstraktion, Arbeiter*innen dagegen sind reale
Menschen mit echten Leben, die sich selbst nicht einfach irgendwo anders hininvestieren können. Ihr Incentive ist deshalb, ihren gegebenen Job so zu behalten/verteidigen, wie er ist.
b) was zweitens daran liegt, dass es keine realistischen Transformations-Alternativen fĂĽr groĂźe,
Read 19 tweets
"Es ist möglich, das Klima und die Grenzen zu schützen."

Aber es ist unmöglich, mit rassistischer Migrationspolitik und ohne internationale Solidarität der #Klimagerechtigkeit nur einen Zentimeter näherzukommen. #TürkisGrün
Im Gegenteil: Immer brutalerer Grenzschutz wird auf uns zukommen, wenn die Folgen der Klimakrise immer mehr Menschen zur Flucht aus ihrer Heimat zwingen. Es hat schon angefangen.
Die Rechten bereiten sich schon darauf vor. Und nicht nur die. Die EU-Kommission wollte ursprünglich einen "Kommissar für den Schutz unserer europäischen Lebensweise" installieren. Jetzt heißt es "Förderung".
Read 6 tweets
I can’t decide. The next longread thread with many short videos is coming tomorrow. So here's a poll: Which climate scientist do you want to see next?
You have opted for a contribution from Mojib Latif in the above poll.👆
He is one of the leading german climate scientists, professor at @GEOMAR_de and also president of the german chapter of @ClubOfRome. You can find the thread below this tweet in german language.👇
Professor Mojib Latif: „Wenn Sie beispielsweise nach Afrika blicken, wo sollen denn die Menschen hin? Da ist es ja schon heiß. Ich glaube, wenn wir hier nicht aufpassen werden wir Völkerwanderungen biblischen Ausmaßes auslösen.“

[THREAD 1/13]
Read 17 tweets
1/11 Aus Sicht des Legal Teams hat @Polizei_NRW_AC beim #EndeGelaende-Aktionswochenende systematisch willkĂĽrlich & an vielen Stellen rechtswidrig gehandelt und die politischen Rechte der Aktivist*innen missachtet. @Ende__Gelaende
2/11 Schon vorab verbot die #Polizei unsere Camps. Nur mit gerichtlicher Hilfe konnten wir unsere Campfläche in #Viersen gegen den Willen der Polizeieinsatzleitung durchsetzen. Und dann noch die überzogenen Auflagen… #geschenkt #YesWeCamp
3/11 Teilweise länger angemeldete Versammlungen wurden über Stunden hinweg grundlos durch @Polizei_NRW_AC aufgehalten (#roterFinger in #Hochneukirch) bzw. rechtswidrig verboten (#pinkerFinger am Bahnhof #Viersen & später auch in #Niederaußem). #EndeGelaende
Read 11 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!