Discover and read the best of Twitter Threads about #Giffey

Most recents (20)

Liebe #SPD-Mitglieder,

#Muetzenich, #Steinmeier, #Scholz etc. besudeln gerade das Erbe der SPD mit đŸ‡ș🇩Blut.

Nach 16 Jahren bestimmt ihr wieder die Leitlinien der deutschen Politik. Und dann macht ihr es schlechter als die CDU?

Und ihr macht da mit?
Seid ihr dafĂŒr eingetreten? Image
STEGNER! Ich hab beinahe den @Ralf_Stegner vergessen! 😅

Hab den immer als @dieLinke Mitglied im Kopf... đŸ€Ł
Und #Esken, #Lambrecht, #Giffey, #Weingarten auch.

Eigentlich erschrecken, wie viele Versager in Regierungsverantwortung mir gerade einfallen.
Read 3 tweets
Die #PfadabhĂ€ngigkeit ist mE das grĂ¶ĂŸte Problem fĂŒr den deutschen Politikbetrieb. Alle laufen wie mit Scheuklappen durch ihren Berufsalltag, Kommentare von außen verbittet man sich.

Im Prinzip fehlt eine Anthropologische Sicht (ausgerechnet das, von allen Wissenschaften)
Um da nochmal drauf aufzubauen:
Das deutsche politische System und die deutsche politische Kultur ist gut darin, StabilitÀt zu erzeugen. Beides ist wirklich grandios schlecht darin, Menschen dazu zu bringen, Fehler zuzugeben, im Prinzip haben wir gar keine Fehlerkultur.
Entweder Politiker*innen stolpern ĂŒber eigentlich kleine Fehler so sehr, dass eine StaatsaffĂ€re draus wird (Wulff),oder Fehler werden einfach gar nicht zugegeben (AfghanistanrĂŒckzug, AbhĂ€ngigkeit von Putins Öl, Lindners GesprĂ€ch mit Melnyk am ersten Tag der Invasion Russlands,
)
Read 29 tweets
Ich bin einfach total schockiert, was gerade bei der #MPK geĂ€ußert wurde, vorallem von #Scholz & #Giffey, hĂ€tte ich in einem aufgeklĂ€rten Deutschland niemals fĂŒr möglich gehalten! Der Staat wird ĂŒbergriffig, manipuliert & definiert Gesundheitspolitik sich nur noch ĂŒber impfen! 1/
Man entscheidet ĂŒber mĂŒndige BĂŒrger & was gut fĂŒr ihre Gesundheit ist, entmĂŒndigt und entwĂŒrdigt den BĂŒrger. Meinungsvielfalt ist ein grundlegendes demokratisches Prinzip & aber nur eine Meinung ist aus Sicht dieser Regierung richtig?! So funktioniert Demokratie jedoch nicht. 2/
Es geht nur noch um das impfen, das ist unfassbar und unverantwortlich. Spaltung gĂ€be es angeblich auch nicht, der grĂ¶ĂŸte Teil wĂ€re angeblich fĂŒr eine Impfpflicht und auch fĂŒrs mehrfache Boostern. Der Rest ist angeblich unsolidarisch, hĂ€lt sich sonst auch nicht an Maßnahmen? 3/
Read 6 tweets
Ein Thread zur gestrigen Vorstellung der neuen Bildungssenatorin #Busse.
tldr: das wird heiter...

Ich hab mich gefragt, ob ich mit meiner EinschÀtzung zur neuen Berliner Bildungssenatorin allein vor dem Hintergrund vergangener Erfahrungen mit ihr im Bildungswesen und ihrer 1/18
Antrittsrede nicht etwas zu voreilig war. Man soll ja bekanntlich erstmal jedem/jeder 100 Tage geben. Ich hab mir deshalb auch die gestrige Pressekonferenz der Berliner SPD nochmal angeschaut. Unterm Strich wurde es aber doch leider nicht besser.

Ich hab keine Glaskugel,

2/18
aber die Aussagen des Duos #Giffey/#Busse sprachen tatsĂ€chlich BĂ€nde, verrieten viel ĂŒber ihr VerstĂ€ndnis von "Schule" und ich glaube, das werden heitere Debatten, vor denen wir da stehen. Ich greife mal ein paar Zitate auf...

#twitterlehrerzimmer #Berlin
3/18
Read 18 tweets
Noch ist offen, mit wem Franziska #Giffey in #Berlin koalieren möchte. Nach rbb-Informationen machen nun einige #SPD-KreisverbĂ€nde Druck und fordern #R2G rbb24.de/politik/wahl/a

SondierungsgesprĂ€che mit den GrĂŒnen und den Linken - aber auch mit CDU und FDP. Franziska #Giffey legt sich nicht auf eine bestimmte Koalition fĂŒr #Berlin fest. #agh21
Wer mit wem? In #Berlin gibt es mehrere Optionen fĂŒr eine kĂŒnftige Regierungskoalition. Wahlsiegerin Franziska #Giffey und ihre #SPD halten sich bisher alles offen. #aghw21 Image
Read 4 tweets
Ich persönlich finde ja die #SPD Ă€hnlich scheiße wie die #CDU - nur mit dem Unterschied, daß die CDU wenigstens durchschaubar doof, unehrlich, unsozial und unfĂ€hig ist.

Die SPD hat da was mit "sozial" im Namen, denkt aber nicht im Traum daran was zu Àndern obwohl sie es könnte.
Das einzige was wir der #SPD zugute halten können ist, daß es okaye Antifaschist*innen sind. Nur #sozial sind #Giffey und #Scholz sicher nicht. Ich weiß nicht wie lange ich das #Sozen-Gelaber von wegen "wir werden #HartzIV hinter uns lassen" schon höre. Passiert ist da nichts.
Die #SPD mit #Scholz als Finanzminister hĂ€tte in den Lockdowns gegenĂŒber Menschen in wirklich prekĂ€ren Situationen und #kuenstler*innen ein anderes Gesicht zeigen mĂŒssen,hat aber #Reiche, Abgesicherte und die #Lufthansa mit Milliarden zugeschissen.
Das vergessen wir nicht @spdde!
Read 8 tweets
Eure berliner Spitzengenossin #Giffey sieht das offenbar anders. Ihr scheint es egal zu sein, bei wem sie sich anbiedern muss, um regieren zu können. Sie geht ganz gezielt auf Stimmenfang im konservativen Lager & will die progressive #R2G Koalition nicht fortsetzen. ->Thread
Statt dessen fĂŒhren #Gifey und die @spdberlin einen Law & Order Wahlkampf, und fordern mehr SolidaritĂ€t mit der CDU/FDP-Zielgruppe der Immobilienkozerne und spekulierenden Betongold-Investoren, als mit Mieter*innen, die von VerdrĂ€ngung bedroht sind.
So scheut #Giffey nicht einmal davor zurĂŒck, sich lĂ€chelnd mit Vertretern des rechten Randes ablichten zu lassen, so lange es dabei hilft, Stimmen fĂŒr "Ordnung und Sicherheit" bei von #Laschet enttĂ€uschten CDU-WĂ€hler*innen abzugreifen.
Read 9 tweets
Wie Franziska #Giffey eine Koalition mit CDU und FDP fĂŒr Berlin vorbereitet und warum das verhindert werden muss. Glaubt ihr nicht? Thread.
1. Wir steigen direkt ein mit ihrem Wahlkampfschlager: Abschiebung in Kriegsgebiete; könnte von den erzkonservativen Teilen der CDU kommen, ist aber nun anscheinend sozialdemokratische Position (bzw. war es bis AFG-Abzug).

Wie sollen progressive Parteien sowas mittragen?
2. Giffey zieht eine „rote Linie“ beim Thema Enteignung und verunmöglicht damit quasi eine Koalition mit der Linkspartei, die sich dieses Thema seit Jahren auf die Fahne schreibt und u.a. sehr involviert beim Volksentscheid @dwenteignen ist.
Read 23 tweets
Schon klar, dass eine Person, die ihren Masterabschluss nur durch massives Plagiieren bekommen konnte, andere vom Studieren abhalten will... #Giffey Schlagzeile aus der WELT: „...
Und dann gibt es natĂŒrlich auch die, die fangen ein Studium an, merken, es ist nicht das richtige, und machen dann einfach Copy & Paste, weil sie handwerkliche Berufe nur anerkennen, wenn sie von anderen ausgeĂŒbt werden. #Giffey Text: «Wir brauchen auch ei...
„Nicht nur Master, sondern auch Meister“ – wobei es gut wĂ€re, wenn die bei der MeisterprĂŒfung nicht massiv abschreiben, denn mit einem plagiierten Master kann man immer noch SPD-Spitzenkandidatin werden, einem plagiierten Meister möchte man lieber keine wichtige Aufgabe geben. Text: Auch Heil warb fĂŒr di...
Read 6 tweets
Die Polizei #Berlin lĂ€sst sich SCHON WIEDER von #Querdenken am Nasenring durch die Manege ziehen. Ich frage mich, wo sind bei den AluhĂŒten die Wasserwerfer und Hools-in-Uniform-Geschwader, die sonst bei linken Demos durchs ganze Stadtgebiet marodieren? /MS
Einkesseln, verhaften, irgendwo im Berliner Umland aussetzen so wie es die Stuttgarter Cops beim #AfD-BPT gemacht haben, fertig. #b2808 /MS
Gute GĂŒte, heute ist echt mal wieder Totalversagen bei der Polizei #Berlin angesagt. /MS #b2808
Read 10 tweets
Das Gremium, das Franziska Giffeys Dissertation ĂŒberprĂŒft hat, kommt zu einem klaren Ergebnis: „Der Doktorgrad wurde durch eine mindestens bedingt vorsĂ€tzliche TĂ€uschung erheblichen Ausmaßes erworben.“ Die Freie UniversitĂ€t entzieht ihr den Doktorgrad: fu-berlin.de/presse/informa

Jedes Mal, wenn Giffey von der „Herzenssache Berlin“ schwadroniert, auf die sie sich nun konzentrieren wolle, sollten wir sie also nach ihrer „Herzenssache bedingt vorsĂ€tzliche TĂ€uschung“ fragen.
Schade, dass es fĂŒr sie keine „Herzenssache AnfĂŒhrungszeichen“ gab, keine „Herzenssache Quellenangabe“, keine „Herzenssache Ehrlichkeit“.
Read 10 tweets
In der @rbbabendschau wiederholt #Giffey ihr Framing von der „dritten ÜberprĂŒfung“ ihrer Arbeit und suggeriert damit eine Art Hexenjagd um eine eigentlich makellose Dissertation. Das ist natĂŒrlich Unfug. 1/
Die erste „ÜberprĂŒfung“ war die ursprĂŒngliche Bewertung der Dissertation durch ihre Doktormutter, den Zweitgutachter und die Kommission. Dabei fallen Plagiate normalerweise nicht auf, weil wir unseren Doktorandinnen vertrauen. Wir haben ja an diesem Punkt jahrelang mit ihnen
 2/

zusammen gearbeitet und gehen typische Weise nicht davon aus, dass sie uns auf diese Weise (ent)tĂ€uschen. Naiv? Offensichtlich, aber eben kein Beleg dafĂŒr, dass die Arbeit kein Plagiat ist. Die 2. ÜberprĂŒfung hat, trotz großen Wohlwollens, 27 objektive TĂ€uschungen gefunden. 3/
Read 9 tweets
Ich habe Betrug /#Plagiat bei wissenschaftlichen Arbeiten mal mit GeldfÀlschen verglichen: Geld funktioniert auch nur, weil (fast) alle bereit sind, darauf zu vertrauen, dass es echt ist. Wissenschaft kann nur dann ernst genommen werden, wenn sie echt ist. 1/x
Daraus folgt: Jedes #Plagiat, jeder erfundene Datenpunkt, jede weggelassene Erkenntnis, die die Ausgangshypothese falsifizieren wĂŒrde, jeder Schummel untergrĂ€bt Wissenschaft als Ganzes, in ihrem direkten Kern und in ihrer Substanz. 2/x
Es geht nicht um einen Doktortitel. Es geht darum, ob jemand Wissenschaft und ihre inneren und Ă€ußeren Regeln als Ganzes wissentlich mit FĂŒĂŸen getreten hat. Das ist kein banaler Fehltritt, so als ob man vergessen hat, das Busticket zu entwerten. 3/x
Read 8 tweets
@ojessen Verstehe. NachtrÀgliches Monieren von seinerzeit ungelegten Eiern geht nicht.

Zitieren: Punktuell evtl zu vernachlĂ€ssigen, großflĂ€chig nie erlaubt (so auch unterschrieben).

Ich weiß aus Geschichts- & Geisteswissenschaft: damals schon unterschiedlich; in dubio lieber pingelig!
@ojessen Ich las Spiegel.de zu #Giffey: "Gravierender ist, wie unsorgfĂ€ltig die Autorin mit Quellen umgeht (... &) in großem Umfang gegen wissenschaftl.Regeln verstĂ¶ĂŸt“.

Erstgutachterin:
👉 »Àußerst kenntnisreich«
Zweitgutachter montiert:
👉 »fehlende (...) Strukturierung«.
@ojessen ICH wĂŒrde „monieren“, so ich gefragt wĂŒrde, wofĂŒr ich keinen Grund wĂŒsste:

1. Dr gehört aberkannt (imho)
2. „Rolle“ v Gutachter:innen gehört generell hinterfragt; magna?? (s.u.)

Zitat im Vortweet nicht v 2021, sond. 5/19! Daher:

3. Thema brauchte bei Fr G schlicht zu lange!
Read 5 tweets
Puh. Ohne jegliche HĂ€me: Der RĂŒcktritt von Franziska #Giffey (bzw. die ganze Causa) ist ein schlimmer Nackenschlag fĂŒr die SPD.

Es wird schwer zu verargumentieren, warum jemand als Familienministerin ungeeignet ist, aber das Land Berlin fĂŒhren können soll.
Der Spin, dass gerade der RĂŒcktritt fĂŒr ihre Eignung spricht, ist absolut nicht glaubwĂŒrdig, sorry. Das ist das absolute Minimum, nach belegtem (tbc) akademischen Betrug nicht hier auch noch ihr Wort zu brechen.

Schadenfreude o.Ă€. finde ich trotzdem fehl am Platz.
Das kommt noch dazu: Verantwortung fĂŒr einen Fehler ĂŒbernehmen sieht anders aus.

Read 8 tweets
Infektionsrisiken in #Kitas #Schulen
Eine Zusammenfassung von Meldungen und Warnungen in chronologischer Reihenfolge, damit niemand sagen kann, man hĂ€tte von der hohen Infektionsgefahr -fĂŒr #Kinder #SchĂŒler #Lehrer und #Familien- keine Kenntnis gehabt
#twlz #KMK #Laschet #Giffey
20.01.2021, Ergebnis der #AITask-#Modellierung zum #B117 Infektionsrisiko: Höchste Infektionsgefahr in Luftströmen die durch #LĂŒften und #Klimaanlagen enstehen. Verbreitung an/ĂŒber #Aerosole (0,25 bis 0,5 ÎŒm) kann nach 2 Minuten atmen zur #Infektion fĂŒhren
22.01.2021, PM #Johnson warnt, dass die #Mutante #B117 „möglicherweise mit einem höheren MortalitĂ€tsgrad assoziiert ist“ und "zusĂ€tzlich 50-70% ĂŒbertragbarer ist" #twlz #kmk
Read 25 tweets
Demonstrieren kommt fĂŒr mich *aus GrĂŒnden nicht in Frage, aber meine Perspektive direkt adressieren geht ja auch. Dieser Brief an Frau Ministerin #Giffey ging heute raus. Ist ein lĂ€ngerer Thread. Entschuldigung dafĂŒr, aber ging nicht anders đŸ§”#BildungAberSicher 1/16
Sehr geehrte Frau Ministerin,

Bezug nehmend auf einen Bericht auf @rbb24, in dem Sie sich selbst als „AnwĂ€ltin der Kinder und Familien“ bezeichnen, wende ich mich heute mit der Bitte an Sie, diese Rolle unter BerĂŒcksichtigung der multidimensionalen HeterogenitĂ€t ihrer 2/16
„Mandant*innen“ zu (ĂŒber)denken. Wenn Sie sich jetzt – in einer Zeit, in der die Impfungen nicht in gewĂŒnschtem Ausmaß vorgenommen werden und sich die Virusmutation weiter unaufhaltsam verbreitet (und weiter mutieren wird) – dafĂŒr aussprechen, unsere Kinder ungeschĂŒtzt der 3/16
Read 16 tweets
#BildungSicherDE? #BildungEiskalt #WasIstMitDenKitas
Thread zu #Dunkelziffer, undurchsichtigen, ungenĂŒgenden Testungen und QuarantĂ€nemaßnahmen.
#WIR gegen #SterbenfuerdieSchule, #TogetherAgainstCovid.


Auch an Grundschulen und Kitas gibt es Hotspots:

1/
10 positive Erzieher*innen. Keine Testung der Kinder.
#TeamSichereBildung @jensspahn, wie wollen Sie das Virus eindĂ€mmen, wenn nicht vernĂŒnftig getestet und gehandelt wird?
#Dunkelziffer



#WIR gegen #SterbenfuerdieSchule, #TogetherAgainstCovid.
2/
#Dunkelziffer #BildungEiskalt auch in dieser Kita.
6 von 7 Erzieher*innen positiv. Scheinbar wurde nur 1 Kind getestet.


#TeamSichereBildung @jensspahn #Verantwortung
#harterLockdownJetzt u verbindlich einheitliche Testkriterien u QuarantĂ€nemaßnahmen.
3/
Read 20 tweets
Familienministerin Franziska #Giffey (SPD) will kĂŒnftig nicht mehr auf Plagiate in ihrer Doktorarbeit angesprochen werden und hat dazu eine bemerkenswerte ErklĂ€rung voller Finten, Opfersprech und Pathos abgegeben. Wir schauen uns das mal an. 1/17
Um es vorwegzunehmen: Giffeys Text ist eine Mischung aus uneinsichtiger “Nonpology” (Nicht-Entschuldigung ohne Reue), halbherziger RĂŒckgabe von Diebesgut in der Hoffnung auf Straferlass und Vergesslichkeit, allerlei Opfer- und MĂ€rtyrer-Getue und Wahlkampf-Geklingel. 2/17
Ihre Intro soll nĂŒchtern, objektiv und protokollarisch klingen. Das nachtrĂ€gliche PrĂŒfverfahren wegen Plagiatsverdacht stellt sie als “Entscheidung ĂŒber mein Promotionsverfahren” dar. Die Metabotschaft: Eigentlich nur ein Verwaltungsakt wie viele andere. 3/17
Read 18 tweets
"Wir wollen #Kitas unter allen UmstÀnden offen halten" -Vielen Dank Frau #Scheeres und Frau #Giffey, @SenBJF @BMFSFJ @RegBerlin @RegSprecher @BMG_Bund @SenGPG
Seit #Montag ist in unserer #Kita bekannt, dass sich #Kinder mit #COVID19 infiziert haben. Das zustÀndige #Gesundheitsamt
hat sich heute, #Freitag gemeldet. ##Kitapersonal und #Kinder der #KitaGruppe werden als #Kontakte der #Kategorie2 eingestuft. Nur #Personen mit besonders engem #facetoface Kontakt und Kontakt zu #Körpersekreten gehören in #Kategorie1 und haben ein erhöhtes #Infektionsrisiko.
Liebes #Gesundheitsamt, wenn man ein #Kind auf den Schoß nimmt, fĂŒr unbestimmte Zeit und mehrmals am Tag und wenn man sich von #Kinder ins #Gesicht #husten und #rotzen lassen muss, dann besteht ein enger #facetoface Kontakt und man ist ungeschĂŒtzt #Körpersekreten ausgesetzt.
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!