Discover and read the best of Twitter Threads about #überwachung

Most recents (14)

EU-weites #Überwachung'snetz schon in der Aufbauphase

"Ein Fonds der Kommission dafür steht bereit und die ersten beiden Pilotprojekte werden noch vor dem Sommer zwei Innenministerien zugeteilt..."
fm4.orf.at/stories/302447…
"Die Software-Tools für Data-Mining wurden in geförderten KI-Forschungsprojekten der Kommission entwickelt"

Thnx an @harkank für die unermüdlichen Recherchen dazu! 👌
"Die kommende Verordnung gegen Kindesmissbrauch im Netz hat ein weit größeres Ausmaß, als bis jetzt angenommen wurde."
Read 5 tweets
Soeben erschienen: ein 3-Teiler mit @JannesvanRoermu über #Covidpass #Covidzertifikat Wir haben nachgehakt, Zusammenhänge mit #FunctionCreep und E-Id gefunden. @RecheckHealth hat einen Leak gekriegt um was mit unsere Daten passiert #CovidGesetzNein #CovidGesetzJa (1/)
Was #FunctionCreep von Innovation unterscheidet ist die qualitative Veränderung der Funktionsweise. Einer der möglichen Function Creeps für das #Covidzertifikat überschneidet sich mit der Agenda von mächtigen Interessensgruppen #Privacy #Datenschutz #digsec
Unterdessen behauptet @BAG_OFSP_UFSP das #Covidzertifikat #CovidPass sei nur lokal in der App der Smartphone gespeichert. Ein Leak und weitere Recherchen haben gezeigt: es stimmt nicht. #UVCI #transparenz #digsec >> re-check.ch/wordpress/fr/f…
Read 11 tweets
Digitale Identität aller Menschen – Fortschritt oder globale #Überwachung?

"Wie sollen die Daten geschützt werden?
Mit #Blockchain-Technologie." Danke, nein. Was für ein Schwachsinn!
swr.de/swr2/wissen/di…
Aber digitaler #Blockchain Schwachsinn hat ja Hochkonjunktur:
"Sowohl die US-Regierung als auch die EU-Kommission sind angetan vom Projekt einer digitalen Identität, das Schluss mache mit den zahllosen virtuellen Identitäten im Netz."

Orrrrrrrr
"Sie zu fälschen, zu manipulieren oder zu löschen ist nach heutigem Stand der Technik nicht möglich."

Ach ne echt? Aber validierte (in diesem Fall sogar biometrischen) Daten abgreifen wie bei #IDwallet und schlechte IT-Betrieb und Softwareentwicklung wie bei esatus und IBM geht!
Read 5 tweets
Unternehmen überwachen ihre Mitarbeiter mit Spionage-Software in einer Form, die ich mir nicht hätte träumen lassen. Bei dieser Recherche für @DieZEIT ist mir manchmal echt die Spucke weg geblieben. Ein Thread zeit.de/2021/38/ueberw…
Einer der Startpunkte meiner Recherche über Überwachung am Arbeitsplatz war dieser Film vom Anbieter Securonix, der ja – tatsächlich ernst gemeint ist. Eine Spionagesoftware protokolliert darin jede, wirklich jede Regung eines Mitarbeiters 2/
#surveillance securonix.com/solutions/insi…
Was wirkt wie ein schlechter SciFi-Thriller, findet tatsächlich statt – auch in deutschen Unternehmen. Ein IT-Mitarbeiter der @HypoVereinsbank hat mir berichtet, dass dort unter anderem Securonix eingesetzt wird: „UniCredit hat eine Armada an Überwachungssoftware ausgerollt.“ 3/
Read 12 tweets
Echt jetzt?😳😣
„Der #Bundesrat rechnet denn auch damit, dass #Schulen zu «#Ausbruchsherden» werden, wie er in einem #Konzeptpapier schreibt. Die Risiken werden in Kauf genommen, zumal Corona-Infektionen bei Jungen in der Regel milder verlaufen.“ Wahnsinn!
bernerzeitung.ch/luft-in-den-sc…
1/n „In 2 von 3 CHer Schulzimmern ist die Qualität d.Atemluft ungenügend.Zu diesem Befund kam eine Studie, die das BAG im März 2019 veröffentlichte..Jetzt mehren sich..Stimmen,die einen besseren Schutz der Kinder u.Jugendlichen vor der..dicken Luft in vielen Schulstuben fordern.“
2/n „Auf die #Schüler_innen könnte nämlich einiges zukommen. Der #BR will in den nächsten Wochen u.Monaten die #CoronaMassnahmen für #Wirtschaft u.#Gesellschaft schrittweise aufheben – wobei das Konzept darauf fusst, dass bis Sommer alle #Erwachsenen Zugang zur #Impfung haben.“
Read 13 tweets
Dieses IT-Desaster hinterlässt die Große Koalition

"Probleme beim #TKG, #ITSIG20, Quellen-TKÜ und anderen Vorhaben. Große netzpolitische Erblast. Experte nennt Gesetzesvorhaben "Katastrophe"."

Ja, beim BMI bekomme ich schlechte Laune im Ehrenamt 😒 /1
heise.de/tp/features/Di…
Von @mfeilner via @heise_de_tp u.a. mit Interview von mir zum #ITSIG20 und wegen #KRITIS /2
"@HonkHase, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Kritische Infrastrukturen @AG_KRITIS und Sachverständiger im Bundestag für das #ITSIG20, erklärt gegenüber @heise_de_tp /3
ag.kritis.info
Read 31 tweets
Bitte Artikel lesen!!! Wieder einmal plant die NRW-Landedregierung unter #Laschet, klammheimlich demokratische #Grundrechte zu beschneiden. Zuletzt war das beim neuen #Polizeigesetz von 2018 der Fall. Jetzt geht es an die #Versammlungsfreiheit. (Thread)
#arminlasses #Überwachung
Auch die #Klimabewegung würde von dem neuen Gesetz schwer getroffen & illegalisiert. Das neue "#Militanzverbot" verbietet etwa "das Tragen von Uniformen, Uniformteilen oder uniformähnlichen Kleidungsstücken". Meiner Meinung nach u. a. ein klarer Verweis auf @Ende__Gelaende. (...)
Aber auch farblich ähnliche Kleidungsstücke und gemeinsame Symbolik (z. B. s. #Extinctionrebellion) könnten laut dem äußerst schwammig formulierten #Verbot, vor Ort von der #Polizei "spontan" als #Uniform eingestuft und mit bis zu 2 Jahren #Freiheitsstrafe geahndet werden. (...)
Read 8 tweets
Hacker-Behörde bekommt 66 Millionen Euro

#ZITiS liefert #Überwachung'stechnologie wie #Staatstrojaner und Hochleistungsrechner für #Polizei und #Geheimdienste. 1/x
netzpolitik.org/2020/zitis-hac…
#ZITiS bekommt 2021 doppelt so viel Geld wie 2019. Das hat die #GroKo mit dem Haushalt des @BMI_Bund beschlossen.

Ja bestens! Läuft ja wie geschnürt mit der Geldverbrennung da... 2/x
Aktuell schreibt Roland Berger eine „Trendstudie“ zur Unterstützung bei der Technologievorausschau und -bewertung für 225.329 Euro.

Äh whut?!? Ich sage mal den Trend Geldverbrennung voraus, den ich da konkret sehe... O_o 3/x
Read 4 tweets
Aus linker Perspektive ist es elementar, staatliches Vorgehen in seiner Gänze immer kritisch zu beäugen und zu kritisieren.

Ein Versuch einer solidarischen, links(radikalen) Kritik an den aktuellen #Corona Maßnahmen und dem #Lockdown2.

Ein Thread (1/x)
Wichtig ist eine klare Distanzierung von rassistischen und antisemitischen Verschwörungsideolog:innen und sog. Schwurbler:innen.
Eine antifaschistische, antiklassistische und antisexistische Kritik ist notwendig.
(2/x)
Nein, wir sind auch nicht auf dem Weg in eine #Coronadiktatur, sogar weit entfernt davon.

Empfindliche Freiheitsrechtseinschränkungen sind jedoch trotzdem vorhanden und müssen hinterfragt werden.

(3/x)
Read 16 tweets
Wir finden es erschreckend, was @NilsMelzer im Interview mit @RepublikMagazin über die Causa #Assange, bestätigt, falls ihr den Artikel noch nicht gelesen habt, so möchten wir ihn euch hiermit eindringlich empfehlen.
republik.ch/2020/01/31/nil…
Der Artikel bestätigt die bisher als abstruse Verschwörungstheorien abgetanen Behauptungen Assanges, @NilsMelzer ist #Uno-Sonderberichterstatter für #Folter und sagt zu Beginn des Interviews: "In meiner von den Medien geprägten Wahrnehmung hatte auch ich das Vorurteil, dass ...
#JulianAssange irgendwie schuldig ist und ja, dass er mich manipulieren will. Im März 2019 kamen die Anwälte ein zweites Mal auf mich zu, da sich die Anzeichen verdichteten, dass #Assange bald aus der ecuadorianischen Botschaft ausgewiesen werden könnte. ...
Read 9 tweets
Warum Zeigen in das Feld der #Überwachung gehört, ist Sache der police. Offensichtlich braucht es Gegenüberwachung. Die beste Kamera ist die fliegende. Jeder Winkel, jede mögliche Szene kann von der Wildlife oder auf dem Rücken getragen gemacht werden. Hier sollte
es das knisternde Feuer auf einem Monitor in einem Laden für Luft-Genussmittel sein. Der Besitzer und sein Helfer fassten die Fotografin an (die sich mit der Panoramafreiheit zu wehren wusste), wollten wissen. Police, die körperlich gewaltsame Kontrolle der Regungen, kann sich
gegenüber dem Kapitalverhältnis verselbstständigen. Es ist wie der Überbau, der auf der Strasse wirksam ist, täglich also. Nach einigen Retuschen bringt das Foto, mehr oder weniger Plansequenz, sogar mehr hervor. Nicht mehr die billige Attraktion. Die Blickkontrolle, die
Read 8 tweets
Nun ist der Angriff auf die #Synagoge in #Halle anderthalb Wochen her.

In der Zwischenzeit wurde der Attentäter gefasst, @akk hat sich wieder einmal blamiert, die Medien des @axelspringer Konzerns schreiben über alles, nur nicht über #Rechtsextremismus

1/26
und die Antisemiten in der #AfD beteuern, dass sie keine Antisemiten sind.

Also eigentlich alles so wie immer.

Im Jahr 2019 ist der gesellschaftliche Kampf gegen den #Antisemitismus ungefähr so wirkungsvoll wie die Heilung eines Hirntumors durch #Globuli.

2/26
In beiden Fällen sterben Menschen, im Falle des Antisemitismus übrigens nicht nur #Jüdinnen und #Juden. Eine der ersten Äußerungen des Attentäters nach seiner Tat war sein Bedauern über den Tod zweier unbeteiligter Deutscher.

3/26
Read 27 tweets
Fakten von @netzpolitik_org:

Etat des #Verfassungsschutz'es von 2015 bis heute beinahe verdoppelt – von 230 Millionen Euro auf 421 Millionen Euro.

netzpolitik.org/2019/mehr-uebe…
Das #Bundeskriminalamt erhielt 2015 noch 430 Millionen Euro, während es in diesem Jahr bereits 792 Millionen sind.
#BND erhielt 2015 noch 615 Millionen Euro, während im Haushalt für 2020 stattliche 967 Millionen Euro vorgesehen sind.
Read 35 tweets
Was ich grad echt nicht kapiere: Da hacken vor allem sehr weit links stehende Gruppen oder Personen auf #ExtinctionRebellion und #berlinblockieren ein, weil die aus deren Sicht so viel falsch machen oder Opfer einer Sekte sind, selbst nicht denkfähig. (1/x)
Man kann schon kritisieren. Damit meine ich nicht das teilweise unverständliche Agieren einzelner Akteure oder Gruppen (wird es immer geben), sondern durchaus kritische Beobachtung der Bewegung. Das sollte immer sein. Von innerhalb und außerhalb. Aber konstruktiv.
Fakt ist aber doch, dass wir alle versagt haben. Alle. #ExtinctionRebellion werden aber als Loosertruppe, gar als Verräter dargestellt - noch bevor die richtig angefangen haben. Man kann ihnen mit ihrem Ansatz im Gegensatz zu uns zumindest noch nicht vorwerfen, versagt zu haben.
Read 16 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!