Discover and read the best of Twitter Threads about #landwirtschaft

Most recents (24)

"Diese weltfremden Veganer:innen wissen wohl nicht, wer ihr Obst & GemĂŒse anbaut!" lese ich hĂ€ufig in Diskussionen beim Thema Nahrungsmittelproduktion & nachhaltige #Landwirtschaft. Ein Thread.
1/
Dass Landwirt*innen GemĂŒse, Getreide etc. anbauen, ist #vegan Lebenden natĂŒrlich sehr wohl bewusst & deshalb wollen diese ja auch ein gutes Miteinander & eine zukunftsorientierte Landwirtschaft mit Fokus auf den Anbau von Pflanzen fĂŒr den direkten menschlichen Verzehr.
2/
Die meisten Landwirt*innen behaupten leider, dass "alle Veganer was gegen Landwirte hÀtten".
Dabei wollen ethisch #vegan Lebende regionale Landwirtschaft stĂ€rken & Subventionen umschichten, damit der Anbau von Pflanzen fĂŒr den direkten menschlichen Verzehr gefördert wird.
3/
Read 13 tweets
Liebe Politik,
wir freuen uns, dass die Agroforstwirtschaft als nachhaltige, multifunktionale und besonders klimafreundliche Landnutzung nun in die Agrarförderung aufgenommen wird. Doch wenn es ein Erfolgsmodell werden soll, mĂŒssen sich noch ein paar wichtige Dinge Ă€ndern!
(1/8) Forderungen fĂŒr Agroforstwirtschaft in Deutschland
Geplant sind aktuell 60 €/ha GehölzflĂ€che.
Die Förderhöhe deckt Bewirtschaftungskosten und Gewinnverlust nicht! Die Förderung mĂŒsste zw. 450 € bis 1.300 €/ha GehölzflĂ€che liegen. #Agroforst #Landwirtschaft #GAP #Förderung
Akutell geplant: Minimalabstand zw Gehölzstreifen sowie zw Gehölzstreifen und Rand der FlÀche 20m.
Aber: Abstandsregelung extrem kontraproduktiv fĂŒr Agroforstpraxis und Ökosystemdienstleistungen
Vorschlag: Kleinster Abstand zw 2 Gehölzstreifen 10m.

(3/8)
Read 8 tweets
Hier mein kleiner Fragenkatalog bezĂŒglich diverser Diskussionen rund um das Thema #Veganismus.

Antworten und Anmerkungen gerne unter die jeweilige Frage.

Danke.
Gern RT.
1/
Oft gehörte Frage an Veganer*innen:
"Weshalb mĂŒssen Veganlebende WĂŒrste aus Pflanzen bauen?"

Weshalb kann es Dir nicht schnurzegal sein, wie die Nahrungsmittel #vegan Lebender aussehen? Das Leid der Tiere ignorierst Du doch schließlich auch sehr erfolgreich?
2/
Weshalb wollen mir eigentlich so oft Menschen vorschreiben, wie veganes Essen auszusehen hat?

Und weshalb Ă€ußern sich eben diese Menschen unter Artikeln zu den positiven Effekten von Fleischreduktion & Co. oft mit "Ich lass mir doch nicht vorschreiben, was ich essen soll!"?
Read 12 tweets
9 Dinge, die die #Ampelkoalition fĂŒr wirksamen #Klimaschutz und #Klimagerechtigkeit umsetzen muss.

1. Eine CO2-Bepreisung mindestens in Höhe der Umweltfolgekosten von etwa 200 Euro je Tonne CO2-Äquivalent.

(1/9)

#klimalistebw @klimaliste #co2preis #einskommafĂŒnf
2. Ein sozial gerecht zu verteilendes Klimageld fĂŒr BĂŒrger*innen, das aus der #CO2-Bepreisung finanziert wird.

(2/9)

#klimalistebw @klimaliste #klimageld #klimagerechtigkeit #klimaschutz #ampel
3. Einrichtung eines wissenschaftlichen Klimarates und eines BĂŒrger*innen-Rates zur Evaluation von Maßnahmen und zur StĂ€rkung des gesellschaftlichen Konsenses in Klimafragen.

(3/9)

#klimalistebw @klimaliste #klimarat #bĂŒrgerrat #bĂŒrgerbeteiligung #klimakrise #klimagerechtigkeit
Read 9 tweets
#Triell

Kritik

1. Frau #Illner hat mehrfach Suggestivfragen gestellt und damit die jeweilige Beantwortung beeinflusst.

2. Es fehlten komplett Themen wie #Armut aus dem #Kontext #Erwerbslosigkeit

Mit dem Begriff #Kinderarmut wird dieser #Themenkomplex rhetorisch umschifft
Gerade die ErwĂ€hnung der "#Bundesagentur fĂŒr..." haette zum Anlass genommen werden mĂŒssen, um den #Themenkomplex #Arbeit,
#Renditemaximierung im #Kontext #Niedriglohnsektor & #Erwerbslosigkeit differenziert anzusprechen.

Nichts davon ist geschehen.
Auch durch keinen Kandidaten!
Aus Punkt 2 folgt die Schlußfolgerung, daß der #Begriff #Gesellschaft und #Zusammenhalt erst ab dem Punkt wirksam wird, wo e. #Mensch Bestandteil eines Arbeitsvertrages ist.
Dank #Renditemaximierung & #Digitalisierung ist dies nicht mehr fĂŒr alle #Menschen möglich.

#Menschenbild
Read 7 tweets
Die Emissionen steigen wieder. Damit DE die Klimaziele nicht verfehlt, muss die neue #BuReg in den ersten 100 Tagen das ehrgeizigste #Klimaschutzsofortprogramm der Geschichte vorlegen. Unser Vorschlag: 22 Maßnahmen fĂŒr alle Sektoren #100Tage4Climate bit.ly/2YdkFIV 1/11 Das Klimaschutz-Sofortprogramm
Die neue #BuReg muss in den ersten 100 Tagen schnell handeln + die Anstrengungen im #Klimaschutz verdreifachen. Denn kĂŒnftig muss DE statt bisher 14 Mio t jĂ€hrlich 30-40 Mio t CO2 einsparen, um das 2030-Ziel & #klimaneutral2045 zu erreichen. #100Tage4Climate #btw21 2/11
Diese 22 Eckpunkte fĂŒr ein #KlimschutzSofortprogramm stellen die Weichen fĂŒr eine Verdreifachung der #Erneuerbaren + einen frĂŒheren #Kohleausstieg 2030 + eine soziale Verkehrs- und WĂ€rmewende und bringen DE auf Kurs fĂŒr #klimaneutral2045. #100Tage4Climate #btw21 3/11
Read 11 tweets
#Servicetweet fĂŒr alle, die an einem verregneten Sonntag Zerstreuung suchen: #Demeter-Richtlinien fĂŒr die #biodynamische #Landwirtschaft. Die sind, auch wenn grĂŒne Abgeordnete das gern bestreiten, verpflichtend fĂŒr jeden Demeter-Betrieb. landbrot.de/fileadmin/date

“Dazu gehört insbesondere auch die gewissenhafte und regelmĂ€ĂŸige Anwendung der biologisch-dynamischen PrĂ€parate, sowie die BerĂŒcksichtigung kosmischer Rhythmen im Pflanzenbau und in der Tierhaltung.”
Man erfÀhrt z.B., wie viele TierschÀdel, Harnblasen, Bauchfelle, GedÀrm und Kuhhörner pro Hektar benötigt werden, um diese PrÀparate herzustellen.
Read 18 tweets
Was die @uniGoettingen in mehreren Studien erforscht hat, ist hochspannend, aber noch viel zu wenig bekannt! Kurz: #Artenvielfalt hÀngt stÀrker von Struktur der Landschaft ab als von der Frage #bio oder konventionell. Warum ist das so wichtig? (1/3) topagrar.com/acker/news/uni

Weil es diese Erkenntnis ermöglicht, ĂŒber die Förderung od. kĂŒnstliche Neu-Schaffung kleinerer Felder u. vielfĂ€ltiger Strukturen in Kombi mit hohen ErtrĂ€gen der konventionellen #Landwirtschaft, Land zu sparen. Das ist gut fĂŒr Arten und #Klima! (2/3)
Prof. Tscharntke durfte ich 2019 zu den Ergebnissen seiner Arbeitsgruppe befragen. 👇 Jetzt braucht es nur noch Zivilgesellschaft und Politik, die endlich erkennen mĂŒssen, dass #Biolandwirtschaft eine gute ErgĂ€nzung, aber kein Allheilmittel ist! addendum.org/videos/bauernh

Read 3 tweets
Warum ist es fĂŒr falsch halte, dass @Bayer den #Politico-Future of Food and Farming Kongreß sponsort
und die World Food Convention des @Tagesspiegel
Und @BASF den Zukunftsdialog Agrar und ErnĂ€hrung von @DIEZEIT 👉
Aus gutem Grund mĂŒssen Zeitungen Anzeigen als Anzeigen kennzeichnen. Damit klar getrennt wird, wo Journalist*innen ihre Recherche teilen und wo jemand etwas verkaufen will. Es ist keine perfekte Lösung, dass Medien von Anzeigenkunden abhĂ€ngig sind, aber immerhin.
Das Event-Sponsoring weicht diese Grenze auf und das ist nicht gut. Was bedeutet es, dass Bayer u BASF Partner dieser Events sind? Sie geben großzĂŒgig etwas Geld ab, damit Expert*innen diskutieren können? Welchen Einfluss nehmen sie auf das Programm, direkt oder indirekt?
Read 16 tweets
Kurz-Bewertung Entwurf Wahlprogramm der #Union fĂŒr den Teil #Klima, #Energie, #Verkehr.

Vorab: es gibt KEINE expliziten Ausbauziele erneuerbare Energien wie x % bis zum Jahr y.

Kein Committment zu 100% Erneuerbare Energien als Hauptstrategie einer klimaneutralen Wirtschaft.
HauptsÀchlich wird der CO2-Handel als Instrument vorgeschlagen ohne explizite Nennung eines lenkungswirksamen Preises und sonst viel allgemeine Rhetorik zu Innovation, Genehmigungen und bestimmten Technologie-Pfaden.
2030 65% CO2 Reduktion auf Basis von 1990

2045 zwar #KlimaneutralitÀt, aber nicht bei #Industrie, #Landwirtschaft -> dort sollen Treibhausgase "versenkt" werden (CCS). Instrument: Forschung, Pilotvorhaben
Read 15 tweets
Der Umweltverband @greenpeace_de hat die "Zukunftskommission Landwirtschaft" verlassen!

Wie kam es dazu? Was bedeutet das jetzt? [Thread 1/9]
#Agrarpolitik #Bauernproteste #Klimagerechtigkeit
zeit.de/politik/deutsc

2019 erlebten UmweltverbÀnde & Klimabewegung trotz #HambiBleibt ein realpolitisches Fiasko: die #Kohlekommission

Auch dort verhandelten @greenpeace_de, @naturschutzring, @bund_net doch Mrd. fĂŒr Konzerne + katastophales 2038 war nicht zu verhindern. [2/9]
volker-quaschning.de/artikel/2019-0

Lehren aus der #Kohlekommission wurden breit diskutiert & @lassessostehen wies bereits auf Parallelen zur "Zukunftskommission #Landwirtschaft" hin:
klimareporter.de/protest/was-nu


Nicht zuletzt sind/waren @martinkaisergp & @kainiebert jeweils als Verbandsvertreter mit dabei. [3/9]
Read 10 tweets
Um 10 Uhr startet unser Twitter-Interview mit @just_ethics Prof. Dr. Peter Dabrock zur #Ethik der #Genschere. Fragen sind herzlich willkommen - hier im Thread oder unter #AskWissenschaftKontrovers! @w_jahr @UniFAU
Lieber Herr Dabrock, Diskussionen ĂŒber #Gentechnik gibt es schon lange. Ist der Hype um #CRISPRCas ĂŒbertrieben?
Sind Diskussionen ĂŒber #Gentechnik zu sehr an Science-Fiction-Dystopien orientiert - und zu wenig an weniger spektakulĂ€ren, aber sehr viel wahrscheinlicheren Einsatzgebieten?
Read 13 tweets
Auch die Bundesregierung kann #Greenwashing! đŸ„ł

Warum wir die aktuelle Werbekampagne #Greenwashing ist und warum wir sie als direkten Angriff auf die Klimagerechtigkeitsbewegung sehen - erfahrt ihr in diesem #Thread. đŸ”„đŸš
1/x Ein Werbeplakat der Bundesregierung fĂŒr die Förderung von
Unvergessen: WĂ€hrend am 20. Sep. 2019 1,4 Mio. Menschen fĂŒr echten #Klimaschutz demonstrierten, brachte die Bundesregierung ihr Klimapaket heraus. Es entpuppte sich als untaugliches „KlimapĂ€ckchen“. đŸ€Šâ€â™‚ïžđŸ€Šâ€â™€ïž Blankes Entsetzen bei Aktivist:innen, in der Wissenschaft und anderswo. 2/x Große Demonstration von Fridays fo Future am 20. September
Jetzt hat sich die #Bundesregierung auf die Fahnen geschrieben, die nun anlaufenden Maßnahmen zu bewerben.
Zwar gab es inzwischen leichte inhaltliche Verbesserungen, aber bei Weitem zu wenig, um die unaufhaltsam voranschreitende #Klimakrise aufzuhalten.
#KlimakriseISTjetzt 3/x
Read 17 tweets
Wir behandeln #Corona-Schwurbler und ErnÀhrungs-Schwurbler völlig ungleich.

Die einen erfahren mediale/gesellschaftliche Ächtung. Die anderen sind gern gesehene GĂ€ste in höchsten Kreisen.

Warum das ein Problem ist? Thread. 👇

#VandanaShiva Image
Gestern war #Welternaehrungstag. Bei diesem Thema argumentieren einige, ebenso wie bei Corona, mit Menschenleben. #Impfgegner etwa erfahren weitgehende Missachtung, weil ihre Thesen wissenschaftlich eindeutig widerlegt sind und, so die Argumentation, am Ende Leben gefÀhrden.
Man muss dabei nicht mal zu den VÖLLIG Durchgeknallten wie #Naidoo oder #Hildmann gehören, um Ächtung zu erfahren. Es genĂŒgt beim Thema Corona schon, wissenschaftlich mehrfach widerlegt worden zu sein, bzw. unhaltbare Thesen in die Welt zu setzen. Bsp. #Bhakdi.
Read 15 tweets
Die #EEG-Reform entspricht nicht dem Ambitionslevel fĂŒr mehr #Klimaschutz, den man nach @peteraltmaier's 20 #KlimavorschlĂ€gen erwarten wĂŒrde. Welche Gesetze der klima- & energiepolitische Imperativ jetzt u.a. verlangt, habe ich mir mit @HJFell angeschaut. Ein Thread 1/13
1. #Klimaschutz in die #Verfassung aufnehmen: bisher haben #Gerichte keine Grundlage, um Gesetze und Handlungen zurĂŒckzuweisen, die sich gegen den Klimaschutz richten. Andere #Staatsziele haben bisher Vorrang vor dem Klimaschutz 2/13
2. ein neues #Klimaschutzgesetz muss den Rahmen bilden, der alle ambitionierten Maßnahmen und Ziele, die zum Erreichen einer #Nullemission's-Wirtschaft und natĂŒrlicher #Kohlenstoffsenken notwendig sind, gesetzlich umfasst und rechtliche Verbindlichkeit schafft 3/13
Read 13 tweets
#Raupen lassen sich auf den Boden fallen wenn sie fliegende #Insekten ( #Bienen ) hören.

Dieses habe ich mir schon im zweiten Jahr zu nutze gegen den #Eichenprozessionsspinner gemacht. Ich habe ein Bienenvolk so an einer Eiche gestellt, so das die #Bienen am Baum
entlang fliegen mussten. Die Raupen ließen sich fallen und die Vögel pickten sie vom Boden. NatĂŒrlich nicht zu 100%, aber es musste nichts gegen den Eichenprozessionsspinner unternommen werden.

Dieser Effekt könnte die #Landwirtschaft wie frĂŒher sich zu nutze machen.
Leider
sind die FlĂ€chen heute zu groß und ohne Hecken.
Das sogenannte #Unkraut wird auch noch gespritzt.
Read 4 tweets
Aktuell trifft @JuliaKloeckner die EU Agrarminister in Koblenz zu #EU2020DE.
Gestern gingen dort ĂŒber 1000 Menschen fĂŒr eine europĂ€ische #Agrarwende auf die Straße, organisiert von @wirhabenessatt2
wir-haben-es-satt.de/informieren/fu

Ein paar EindrĂŒcke von der Kundgebung. Thread von /uk
1/n
@JuliaKloeckner @WirHabenEsSatt2 Nach Anmoderation durch @S_Richartz Grußwort von Bernd Schmitz, Arbeitsgemeinschaft bĂ€uerliche Landwirtschaft zu #Klimakrise #Landwirtschaft: „Fairer Handel heisst nicht Freihandel fĂŒr die Industrie, sondern faire Preise fĂŒr BĂ€uerinnnen und Verbraucher!" abl-ev.de
@JuliaKloeckner @WirHabenEsSatt2 @S_Richartz Als nĂ€chstes forderte Sabine Yacoub von @BUNDjugendRLP eine vielfĂ€ltige Landwirtschaft mit geschlossenen KreislĂ€ufen. Wir brauchen eine Abkehr der Landwirtschaft von Agrarexporten, hin zu regionalen Lieferketten und fairem Handel – das hat auch Corona gezeigt!
#AgrarwendeAnpacken
Read 9 tweets
#Pestizide sind wissenschaftlich betrachtet ein „notwendiges Übel“: sie killen Organismen u. haben so IMMER Einfluss auf die #Artenvielfalt. Aber sie sind eben AUCH notwendig, um GESUNDE Nahrung zu erzeugen. Diese Wahrheit sollte jede Redaktion aushalten.đŸ‘‰đŸŒaddendum.org/pestizide/
Die Gestaltung der #Fruchtfolge ist ebenso ein zentraler Bestandteil des Werkzeugkastens zur SchĂ€dlingsbekĂ€mpfung. Aber was bedeutet Fruchtfolge eigentlich? Und warum erkennt man laute Laien oft daran, wie sie den Begriff „#Monokultur“ verwenden? (Thread)
Monokultur bezeichnet die Praxis, bei der auf einem StĂŒck Land ĂŒber Jahre hinweg wiederholt dieselbe Kulturpflanzenart angebaut wird. Sie stellt den Gegensatz zur Fruchtfolge dar, bei der eine bestimmte Kulturpflanzenart nur alle paar Jahre auf denselben Acker kommt.
Read 15 tweets
Die #Windkraft hat einen schweren Stand, auch wegen lautem #Widerstand einer kleinen Bevölkerungsgruppe. Schauen wir uns mal die beliebtesten Argumente gegen die #Windkraft an. (1/8) @EvaStegen @wdr5
www1.wdr.de/radio/wdr5/sen

„#WKA.s zerstören Natur!“
> GrĂ¶ĂŸte GefĂ€hrdung der #Natur ist umgebremster #Klimawandel. Deswegen hat sich ein Konsortium aus @bund_net, @Umwelthilfe, @NABU_de, @greenpeace_de, @Germanwatch & @WWF_Deutschland explizit FÜR #Wind-Ausbau ausgesprochen. (2/8)
nabu.de/news/2020/01/2

„Vogelschredder“
> Die hauptsĂ€chlichen Todesursachen fĂŒr #Singvögel sind: #GebĂ€ude, #Verkehr, #Jagd, #Hauskatzen, #Insektensterben, FlĂ€chenverbrauch, intensive #Landwirtschaft und abermals #Klimawandel. (3/8)
bund-rvso.de/windenergie-wi

Read 8 tweets
@IASS_Potsdam #Studie zeigt, dass eine kluge Ausbaustrategie FlĂ€chenverbrauch von #Erneuerbaren halbieren kann, ohne dass die Kosten dafĂŒr ĂŒber GebĂŒhr ansteigen. Um der #Klimakrise entgegenzuwirken benötigt es eine rasche Umsetzung! (1/3) #Energiewende klimareporter.de/strom/ein-proz

Kritik an großen Solar-FreiflĂ€chenanlagen unberechtigt! Zur Erinnerung: FlĂ€che, die fĂŒr #Solar-Anlagen genutzt wird, ist keinesfalls verloren, wie Prinzip der #Agrophotovoltaik zeigt. Sonnenstrom-#Ernte lĂ€sst sich prima mit #Landwirtschaft verbinden. (2/3) edison.media/umwelt/doppelt

Wenn euch das Thema interessiert: Auch wir haben schon ein #Modellprojekt zur #AgroPV in #Heggelbach am #Bodensee begleitet. Mehr Infos erhaltet ihr im Artikel vom @EnergiewendeMag (3/3) #Energiewende #PV ews-schoenau.de/energiewende-m

Read 3 tweets
Wir hĂ€tten da noch einiges zum Thread von @ardenthistorian hinzuzufĂŒgen! Deshalb hier ein kurzer Thread zu @demeter_de und die scheinheilige Rolle in der #Bio #Landwirtschaft.
#Demeter

1/16
Das Problem mit @demeter_de? Es ist ein privatwirtschaftlicher Unternehmensverband. Das gilt auch fĂŒr viele andere AnbauverbĂ€nde ( z.B. #Naturland #Biokreis #Ecovin #GĂ€a..) Daraus erwachsen einige Probleme, die wir im folgenden kurz erlĂ€utern wollen.
👇👇👇
2/16
1⃣) @demeter_de ist zuerst als eine unternehmerische Interessenvertretung zu verstehen.
Demeter-Siegel garantieren den Landwirt*innen einen Vorteil auf dem Markt. Der Einflussbereich expandiert mittlerweile bis nach Spanien, wo Betriebe wie #HaciendasBio zertifiziert werden.
3/16
Read 26 tweets

Bei Tönnies, wird weiter Fleisch in den KĂŒhlhĂ€usern verarbeitet.
Es kann ja nicht der FIRMA zugemutet werden, per KĂŒhltransporter das Fleisch in andere Schlachtbetriebe zur Weiterverarbeitung zu transportieren!
"Warum nicht?"
Fleisch ist nicht ansteckend
#Corona-#Schutzmaßnahmen in #NRW
Kuhle (FDP): #Lockdown "so lokal und regional wie möglich" halten

Lokale Corona-Schutzmaßnahmen in den Kreisen GĂŒtersloh und Warendorf – fĂŒr FDP-Innenpolitiker Konstantin Kuhle sind sie "der richtige Weg"

deutschlandfunk.de/corona-schutzm

Read 90 tweets
#5Gwinnt
Innovative #5G-Ideen bekommen von uns #Zukunftsschecks in Höhe von 6,2 Millionen đŸ’¶ im Bereich

âžĄïž #Verkehr & #Logistik
âžĄïž #Medizin & #Notfallversorgung
âžĄïž #Bau
âžĄïž Forst- und #Landwirtschaft
âžĄïž #Industrie- und Versorgungswirtschaft

THREAD (1/6) Image
âžĄïž#5Gwinnt im #Verkehr
Stell dir vor: "NOTBREMSE!" - und alle Autos hinter dir bremsen gleichzeitig mit. Mit #5G-Datenaustausch in Echtzeit können Fahrzeuge Brems-, Beschleunigungs- und Lenkmanöver miteinander koordinieren.
👉 Mehr #Sicherheit im #Verkehr. THREAD (2/6) Image
âžĄïž #5Gwinnt in #Medizin & #Notfallversorgung
Stell dir vor: Medizinischer Notfall auf dem Land. Der Rettungswagen ist bereits vor Ort. #Notarzt? Braucht noch 10 Minuten.
🔜 Mit #5G kann er sich in Echtzeit dazuschalten & schnell lebenswichtige Entscheidungen treffen. THREAD (3/6) Image
Read 7 tweets
Da ja die #Bauernprotest|e heute einmal mehr Anlauf nehmen, möchte ich nochmal auf meine entsprechende #SundayMessage aufmerksam machen. Darin habe ich einmal die Probleme behandelt, die auch mit der Diskrepanz zwischen Bauern und Umweltschutz einhergehen

politique-rationale.blogspot.com/2019/10/wort-z

Thema ist natĂŒrlich die #Landwirtschaft, aber auch beispielsweise #Klimawandel und das #Agrarpaket (bzw. #Agrarpolitik insgesamt). Es ist natĂŒrlich schwierig, einen gemeinsamen Konsens zu finden, doch dĂŒrfen wir eines nicht aus den Augen verlieren: Es sind insb. die kleinen...
familiĂ€ren Betriebe, die wir benötigen, um den #Umweltschutz, wie er von #FFF und Konsorten gefordert wird, zu erreichen. Sie können hĂ€rtere Forderungen mit mehr UnterstĂŒtzung leichter umsetzen können. Die Agrarindustrie wird das nie können, sie will es auch nicht. Anstatt also
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!