Discover and read the best of Twitter Threads about #Feminismus

Most recents (3)

@DLFNachrichten Oje. Ich hab da mal was vorbereitet: einen kleinen Ausflug in die selten aufregende Welt der Linguistik, neudeutsch #Faktencheck.
Das generische Maskulinum ist für viele Leute ein so großes Problem, weil sie meinen, dass das Genus (grammat. Geschlecht) eigentlich dem Sexus
@DLFNachrichten (natürl. Geschlecht) entspreche,
sich das in der männerdominierten (Berufs-) Welt so etabliert habe u. nun Frauen (und andere) mit Bezeichnungen, die eigentlich nur Männern galten, wenn überhaupt, bloß mitgemeint würden. Nun gibt es zwar Klischees, Stereotypen und Althergebrach-
@DLFNachrichten tes im Denken – wer denkt beim Banker oder beim
Mörder schon an eine Frau (vgl. in der Psychologie das „Prototype Model"). Doch das gen. Maskul. ist, anders als das Denken mancher, nicht nur sprachlich unglaublich effizient, sondern auch noch völlig geschlechtsneutral. Denn:
Read 15 tweets
#Feminismus führe zu weniger Geburten, deswegen gebe es #Einwanderung und hinter all dem stecke "der Jude": Diese verdammten #Verschwörungstheorien verbinden #Antisemitismus, #Rassismus und #Antifeminismus zu mörderischen Masternarrativ. #Halle tagesschau.de/inland/halle-t…
Der Anschlag von Halle schließt damit an rechtsextreme Attentate an: #Utöya, #Christchurch, #ElPaso. Der Attentäter handelte vielleicht allein, aber er ist kein Einzeltäter, sondern Teil einer rechtsradikalen Bewegung, die auf eliminatorischen Hass u Verschwörungslegenden basiert
Wer gefährlichen Unsinn von Politikern als "#Soros-Marionetten", von geheimen Plänen zur "Umvolkung" usw verbreitet, sollte zum Thema #Antisemitismus bitte schweigen. Denn dieser Verschwörungsdreck ist im Kern zutiefst antisemitisch.
Read 4 tweets
Über Alice Schwarzer und junge Feministinnen. Anmerkungen, ausgelöst durch ein Streitgespräch zwischen Margarete Stokowski und Alice Schwarzer

von Jutta Ditfurth

Wenn ich lese wie sehr Alice Schwarzer nicht nur in diesem Streitgespräch beansprucht und ihr auch zugestanden.../2
2/ wird, für die Feministinnen der 1970er Jahre zu stehen + zu sprechen, lege ich Widerspruch ein. Ich glaube, die junge feministische Bewegung heute weiß viel zu wenig über die reale Frauenbewegung der 1960er/1970er Jahre. Wer weiß schon noch, dass es eine linke Alternative /3
3/ zu »Emma« in Gestalt der Zeitschrift »Courage« gab? Erst wenn klar ist, was die feministische Bewegung damals wirklich war, in all ihren Widersprüchen und auch mit ihren marxistischen und anarchistischen theoretischen Bezügen (1968-1977, Weiberrat, Aktionseinheit zur... /4
Read 18 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!