Discover and read the best of Twitter Threads about #fallzahlen

Most recents (19)

Am Freitag gab es in meinem Heimatdorf eine Party mit über 600 Gästen. Nun hat sich rausgestellt, dass es mindestens einen #corona Positiven unter den Gästen gab. Was mich daran wütend macht: ⬇️ (1/11)
Am Eingang mussten immerhin alle Gäste in der #LucaApp einchecken. Das #Gesundheitsamt hat mittlerweile alle Daten angefordert, aber es gab bislang keine SMS oder E-Mail an alle Gäste. Warum nicht?? (2/11)
Alle Tickets wurden schönerweise nur vorab online verkauft. Auch mit diesen Daten hätten alle Gäste per Mail über den #Coronafall und sinnvolle Maßnahmen informiert werden können. (3/11)
Read 35 tweets
1/4
27. Mai
Welt
"Inzwischen ist Deutschland europaweit – knapp vor Italien – das Land mit den strengsten #Corona-Restriktionen, geht man nach dem Oxford Government Response Tracker, bit.ly/3yDRPyW
der die Härte der staatlichen Eingriffe misst.

bit.ly/3yKVBH0
2/4
was bringt dieser deutsche Sonderweg? Welche Maßnahmen können tatsächlich den Rückgang der #Fallzahlen erklären?"
Meiner Meinung gilt dabei zu beachten, dass Deutschland das Land mit der höchsten #Intensivbettenkapazität ist und insofern epidemiologisch über den größten
3/4
Gestaltungsraum verfügt, also später als andere Länder zu restriktiven Maßnahmen genötigt ist, insofern die Vermeidung einer #Triage oberstes Ziel ist. M.W. weist Deutschland 2021 vergleichsweise einen hohen Fall-Verstorbenen-Anteil (#CFR) auf. Deutschland hat 2021 z.B. im
Read 4 tweets
1/23 Vielleicht nochmal ein Versuch, die Sachlage um die #Inzidenz aufzuklären und warum die Änderungen vor wenigen Tagen seitens des #RKI häufig missverstanden wurden.
2/23 Um klarzumachen, wie das RKI die Inzidenz berechnet und was danach mit ihr passiert, will ich dazu eine Beispielrechnung an der 7-Tages-Inzidenz von heute machen, die auf dem Dashboard mit 132,8 angegeben ist.

experience.arcgis.com/experience/478…
3/23 Wie wird nun die Inzidenz berechnet?

Das RKI schaut sich an, wie viele #Fälle zum Zeitpunkt der Berechnung (alle 24 Stunden früh morgens um 3 Uhr herum) die Summe aller #Fallzahlen nach #Meldedatum der letzten 7 Tage waren.
Read 25 tweets
(1) Uns ist allen klar, dass die Regierungen nicht mehr aktiv gegen die #Pandemie ankämpfen sondern mit den Diskussionen über Maßnahmen lediglich den Anschein erwecken und damit wissentlich die 6 bis 8 Wochen überbrücken, bis durch die #Impfungen die...
(2) #Fallzahlen im Durchschnitt sinken? Im Durchschnitt deswegen weil in 6 bis 8 Wochen die ĂĽ50 geimpft sind, dafĂĽr Kinder und Jugendliche Inzidenzen mit 800+ aufweisen, das aber niemanden mehr interessiert weil Wahlkampf? In der Bundesregierung sitzen CDU, CSU und SPD
(3) In den Landesregierungen sitzen #SPD (11x), #Gruene (11x), #CDU (10x), #Linkspartei (3x), #FDP (3x), #CSU (1x), #FREIEWÄHLER Wähler (1x). Nur damit klar ist, wer für die PandemieNICHTBekämpfung verantwortlich ist. #NoCovidJETZT #SchwereSchuld
Read 4 tweets
Kleines Projekt zur Frage: Wie viele #Fälle sind über die #Ostern-#Feiertage liegen geblieben?

Dafür werde ich jetzt täglich die #RKI #Fallzahlen nach #Meldedatum und #Erkrankungsdatum präsentieren.

#COVID19 #Corona ImageImage
Datenstand 10.04.2021:
Nach Meldedatum weiterhin fast keine Oster-Nachmeldungen. Nur die Korrekturen auf Erkrankungsdatum verschieben Fälle in die Osterzeit. ImageImage
Datenstand 11.04.2021:
Mein Verdacht, dass es kaum Nachmeldungen für die Osterfeiertage geben wird, erhärtet sich immer mehr.

Gleichzeitig bedeutet es jedoch auch, dass die hohen Fallzahlen in dieser Woche bisher real und unverfälscht waren. ImageImage
Read 6 tweets
1/21 Ich hatte heute eine kurze Diskussion mit @dpaessler bzgl. unterschiedlicher #Inzidenzen bzw. unterschiedlicher prozentualer Rückgänge derselbigen in den Altersgruppen, wobei der Rückgang bei Kindern wohl deutlicher ausfällt als bei Erwachsenen.
2/21 Dadurch ergab sich eine modellierte Abweichung zu den realen Messwerten.
rki.de/DE/Content/Inf…

Die Frage war nun, welche Erklärungsansätze es dafür gibt?
3/21 Dieser Frage hängen dieser Tage ziemlich viele Menschen nach, nicht zuletzt wohl auch deswegen, weil direkt vor #Ostern der Anstieg der #Fallzahlen noch stark war, nun über Osten aber deutlich einknickte. Und viele sich fragen:

Hat sich die #Ausbreitung entschleunigt?
Read 21 tweets
#LongCovid bei Kindern
Eine Zusammenfassung von Studien und Meldungen:
Klinische Merkmale, Aktivitätsniveaus und psychische Gesundheitsprobleme bei #Kindern mit LongCovid
Die bislang umfangreichste Studie ĂĽber #LongCovid von 510 betroffenen #Kindern: Clinical Characteristics, Activity Levels and Mental Health Problems in #Children with Long COVID: A Survey of 510 Children
#LongCovid in England: Bericht über #Kinder die nach milden COVID-Verläufen unter #Atemnot, #Gelenkschmerzen und #Schwindel leiden. Das chronische Erschöpfungssyndrom ist bei einigen so stark, dass sie auf einen #Rollstuhl angewiesen sind #twlz #kmk
bbc.com/news/uk-englan…
Read 77 tweets
Das Robert Koch-Institut (#RKI) und die
"wissenschaftliche #Evidenz" in der Corona-#Pandemie
Ein Jahrhundert vor der Corona-#Pandemie leistete Dr. #Wu Lien-teh Pionierarbeit: Er erkannte, dass sich die #Lungenpest über die #Luft ausbreiten konnte, und mahnte, Menschen sollten zum Schutz #Masken tragen en.wikipedia.org/wiki/Wu_Lien-t… Image
#Mesny, ein bekannter französischer Arzt, verunglimpfte Wu und weigerte sich, eine #Maske zu tragen. Er starb an den Folgen der #Lungenpest. 60.000 Wu-#Masken halfen die #Epidemie unter Kontrolle zu bekommen. Die heutige #N95-Maske ist ein Nachkomme der Wu-Maske
Read 34 tweets
Infektionsgefahr in #Schulen ĂĽber belastete #Aerosole
Professor #Kähler schließt sich der #AITAsk Bewertung an:
"#LĂĽften alleine reicht nicht. Die Schulen wurden ja lange zugemacht, weil es eben nicht reicht". #twlz #kmk #rki
sueddeutsche.de/muenchen/landk…
Schulen sind mittlerweile wieder geöffnet, weitere Jahrgänge sollen folgen, dabei steigen bundesweit die Infektionszahlen. Gleichzeitig breitet sich die Mutante #B117 weiter aus. #Schulen sollen "eher" keine Pandemie-Treiber und dank #AHA+L sicher sein, sagt das #RKI. Stimmt das?
Eine erste Warnung, was ein #Superspreader im #Klassenzimmer bewirken kann und warum #Schulen sehr schnell zu einem Pandemie-Treiber werden können, zeigte das Ergebnis der #AITask-#Modellierung bereits im August 2020: Superspreader Klassenzimmer #twlz #kmk
Read 135 tweets
Logik zum #Ă–ffnungsplan der #Bundesregierung
Wo, wie und wie schnell infiziert man sich mit dem #Coronavirus? Solange die Regierung Entscheidungen - magels Datenlage - ohne Evidenz trifft, solange ist es Willkür, wann welche Bereiche geöffnet und andere geschlossen bleiben #Spahn
Die Mutante #B117 erreicht in diesen Tagen -in den ersten Bundesländern- ihre #Dominanz. #R steigt zeitgleich und die #Regierung erhöht per #Öffnungsplan die #Mobilität: B117, Öffnungsplan u. gesteigerte Mobilität sind drei Faktoren die logisch #R exponentiell beeinflussen können
Zeitgleich werden #Kitas u. #Schulen geöffnet, also die Versammlungsorte, vor deren Öffnung uns Experten und Ärzte aus #Israel u. Kanada warnen. Begründet wird die #Öffnung mit "Meinungen" von Wissenschaftlern, deren #Studien -manipulierte Daten- aus #Schweden zitieren #twlz #KMK
Read 243 tweets
1/ Das totalitäre #Inkompetenz-#Cluster um @rki_de u. @BMG_Bund, hat heute mit dem "#Stufenplan" u. "10er-#Inzidenz", 1x mehr gezeigt, daß es hier nicht um "rauskommen", sondern "drinbleiben" geht.

focus.de/gesundheit/new…
2/ #Massentests und #Einschränkungen der #Grundrechte, in einer Situation, in der gemeldet wird, dass die ARE-Aktivität auf einem "extrem niedrigen Niveau" ist und die #Intensivkapazitäten alles andere als überlastet sind, ...


aerztezeitung.de/Medizin/ARE-Ak…
3/ sind nichts anderes, als als kriminelle Handlungen eines Regimes, dessen Motivationen wohl kaum mit dem Gedanken an das Wohlergehen der Menschen einhergehen.

Was #Corona gefährlich macht, ist Unverhältnismässigkeit(#Lockdowns)+Panikmache(#Propaganda).
ruhrnachrichten.de/nachrichten/ex…
Read 8 tweets
1/14 Da das @ALMevTeam vor einer Stunde seine #Testzahlen für KW 6 veröffentlicht hat, an dieser Stelle schon mal eine erste Validierung meiner These, die ich vor 2 Tagen in den Raum geworfen hatte.

alm-ev.de/wp-content/upl…
2/14 Auch @risklayer hat vorhin schon die Frage gestellt, ob die Witterung eine Ursache für den erneuten Rückgang in den Testzahlen gewesen sein könnte.

Meine Vermutung: Wahrscheinlich eher nicht.

3/14 Zunächst mal wieso ich das denke. In KW 1 hatten wir nach den Feiertagswochen KW 52 und 53 erstmals wieder >1,2 Mio. Tests gehabt. Seit dem ist, mit Ausnahme KW 4, jede Woche ein ziemlich stetiger und konstanter Rückgang beobachtet worden.
covid-germany.de/tests.php
Read 14 tweets
1/11 Inspiriert durch @pavel23, der im unten verlinkten Thread eine interessante Auflistung des Pandemieverlaufs nach #Fallzahlen in Deutschland gemacht hat, habe ich dasselbe mal mit theoretischen Infektionszahlen gemacht.

Ein Thread.

2/11 Zunächst eine kurze Erklärung, wie ich überhaupt die theoretischen Infektionszahlen berechnet habe, die hier als Basis dienen sollen.

Das #RKI veröffentlicht seit einigen Wochen wöchentliche #Todeszahlen nach Sterbedatum in 5-Jahres-Altersgruppen:
rki.de/DE/Content/Inf…
3/11 Mit Hilfe einiger Studien, die die Infektionssterblichkeit (#IFR) von #COVID19 hergeleitet haben, lässt sich so über die Todeszahl die Infektionszahl zurückrechnen. Zwei Beispiele für gute Studien dazu finden sich hier:
nature.com/articles/s4158…
link.springer.com/article/10.100…
Read 12 tweets
🤧🤒 Erkältungssaison! Warum manche Viren sich nur zu bestimmten Jahreszeiten schlagartig verbreiten und ob das auch für #SARSCoV2 / #COVID19 eine Rolle spielt!

Hier ein kleiner Thread anlässlich des aktuellen Artikels von @Weber_Nina @derspiegel

spiegel.de/wissenschaft/m…

1/
„Saisonalität“ bei #Virusinfektionen ist extrem komplex. Eine hervorragende Übersicht bieten auch @VirusesImmunity (annualreviews.org/doi/10.1146/an…, hieraus einige Abbildungen im Thread!) oder auch @riffreporter ausführlich und auf deutsch (riffreporter.de/taktvoll/epide…).
2/
Hauptfaktoren für Saisonalität sind 1) Wetter, 2) Raumklima und 3) unser Sozialverhalten. Für jedes Virus gibt es eine optimale Kombination aus diesen Umgebungsfaktoren, unter denen es sich dann am effizientesten verbreitet. #Influenza Nov-Apr, „normale“ #Coronaviren Dez-Apr, 3/
Read 27 tweets
Ich starte hier mal eine Ăśberlegung zu den Schulen. Es sei hier betont, weil das geschiet hier viel zu wenig: Wir wissen noch nicht genau welche Rolle Kinder spielen. Die Forschungslage ist unklar. Ich hab keine Evidenz fĂĽr meine Ăśberlegungen,aber es is ernst
#COVID19at #Schulen
1.) Es gibt keine gesicherte Evidenz. Bedeutet, dass das wir in Bezug auf Schule einfach so tun können als spieltwn sie keine Roöle angesichts der Zahlen? Wir schicken positive Volksschüler weiter in die Klasse. Sie seien nicht infektiös. Etc. Wir tun so als wüssten wir.
Wir treffen Annahmen, und auf diesen weitreichende Entscheidungen. Wir nehmen an,dass Schüler wenig ansteckend seien, obwohl es wenig Daten dazu gibt. Wir teste nunter 10 Jährige kaum und veschlimmern diesen Zustand. Die Viruslast dürfte aber ähnlich sein.
br.de/nachrichten/wi…
Read 29 tweets
#Innenminister #Seehofer (CSU) stellte heute einen #Lagebericht zur #Rechtsextremismus in den #Sicherheitsbehörden vor.
Gleich zu Beginn sagte Seehofer: „Wir haben kein strukturelles Problem mit Rechtsextremismus“.
Gewaltbereite Rechtsextremisten und Rassisten töten jedes Jahr
Menschen. Die Gefahr von rechts ist ungebrochen hoch und keineswegs neu, auch nicht in den Sicherheitsbehörden.
NRW, Hessen, Berlin, Seehofer – vier Ebenen von #Ignoranz und #Blindheit. Es ist mit Verlaub "zum kotzen" wie sich Seehofer über diese #Fallzahlen, Netzwerke und
Straftaten innerhalb der Sicherheitsbehörden wegduckt. Er sich weiter vehement gegen eine Studie über rassistische Tendenzen bei der #Polizei wehrt.
Auf der politisch zuständigen Ebene im Fall des Innenministers bleibt es beim höchst nachlässigen Umgang mit #Rechtsextremismus und
Read 8 tweets
Endlich kam ich dazu, diesen Artikel komplett zu lesen. Absolut grandioser Text– wer Englisch kann und eine halbe Stunde Zeit hat: LESEN!

Wieso war die #Pandemie in manchen Regionen so verheerend, in anderen eher harmlos? Was ist backwards tracing, warum ist es so wichtig? 1/
Und wieso ist die Frage, ob „#COVID19 exponentiell wächst“ oder nicht weder sehr aufschlussreich noch neu?

All diese Fragen hängen in ihrem Inneren mit einer verrückten Eigenschaft des neuen #Coronavirus #SARSCoV2 zusammen, der sog. Überdispersion- häufig Faktor „k“ genannt. 2/
Viele kennen vermutlich den Faktor „R0“, der bei Infektionskrankheiten die zu erwartende Anzahl an Personen angibt, die ein Infizierter im Durchschnitt ansteckt. Bei der Grippe z.B. ist das tatsächlich halbwegs homogen, bei anderen Erregern, wie eben ganz extrem bei SARSCoV2, 3/
Read 30 tweets
#Corona in #Grossbritannien
Irgendwie sind die Briten im Moment in Panik, dabei ist ein echtes Problem derzeit überhaupt nicht erkennbar. Die Fallzahlen in UK steigen, das ist wohl richtig. Aber genauso wie in Deutschland ist der größte Anteil testbedingt.
tagesschau.de/ausland/corona…
Die #Fallzahlen steigen sehr schnell, die Todesfälle auch unter Berücksichtigung des Zeitverzuges nicht. Aktuell sind 25 Todesfälle zu verzeichnen zu ca. 3.000 Fällen, also rund 0,8% CFR. Zur Hauptzeit in der ersten Welle waren es noch knapp 20% (!). Und auch die KH Einweisungen ImageImage
sind aktuell unproblematisch. 1.500 Covid19 Patienten sind aktuell untergebracht (allgemein, nicht ICU), rund 230 Patienten kommen aktuell täglich dazu. Im April waren es rund 20.000 Covid19 Patienten und rund 3.000 Zugänge/Tag. In Deutschland haben wir ca. 80 neue Patienten/Tag. Image
Read 7 tweets
Wie gefährlich ist eigentlich eine Infektion mit SARS-CoV-2 und eine Erkrankung an #Covid19 ?

Habe ich schon mal thematisiert vor 3 Monaten aber die Statistik gibt mittlerweile neue Erkenntnisse her. Die #Hospitalisierungsrate hat sich von 19% fast halbiert auf nunmehr 10%. Image
Dabei ist der Anteil der #Hochrisikogruppe >70 (mit 85% der Verstorbenen) auf rund ein Viertel zurĂĽckgegangen, gleichzeitig aber die #Fallsterblichkeit um den Faktor 10 zurĂĽck gegangen.
Noch deutlicher wird es in der nächsten Grafik, die Sterblichkeit ist um den Faktor 7 zurück Image
gegangen. Oft wird behauptet, es läge an dem gesunkenen Altersdurchschnitt, was durch folgende Grafik jedoch widerlegt wird. In ALLEN Altersgruppen ist die Sterblichkeit um Faktor 7 zurückgegangen.

Insgesamt kann das 3 (!) Ursachen haben:
* besserer #Behandlungserfolg Image
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!